Karl-Heinz Fricke

Allein zu Haus

Liebste Marie,
 
Alles ist ok im Hause,
nur seit gestern läuft die Brause.
Beim Kochen hab' ich mir die Hand
an der Bratpfanne verbrannt.
 
Den rohen Bratkartoffeln, ich wett',
fehlte wohl ein wenig Fett,
denn sie wurden schwarz wie Teer
und schmeckten danach gar nicht mehr.
 
Unser Hund ist weggelaufen,
hab' keine Zeit zum Futter kaufen.
Mit der Katz' ist nichts verkehrt,
die Mäuse haben sich nicht vermehrt.
 
Das Kaffeemachen fiel mir schwer,
denn der Kessel, der war leer.
Ich hatte glatt das Wasser vergessen,
so hab ich den Kuchen auch nicht gegessen.
Aller Anfang ist nun mal schwer,
jetzt muss ein neuer Kessel her.
 
Am Montag hab' ich es vermocht
und hab zwei Eier mir gekocht.
Nach einer Stunde merkt' ich gleich,
die Eier waren noch nicht weich.
Ich schlug sie mit dem Hammer klein,
denn sie waren hart wie Stein.
 
Und damit du es auch weisst,
den Kühlschrank hab ich gut enteist.
Leider macht es keinen Sinn,
denn alles kocht auf einmal darin.
 
Ich fiel über die Staubsaugerschnur,
das war ein Verhängnis pur.
Es war wirklich gar zu dumm,
den Fischtank riss ich dabei um.
Die Katze sprang vom Küchentisch
und verspeiste jeden Fisch.
 
Beinahe hätte ich's vergessen,
dein Mütterchen ist hier gewesen.
Sie schimpfte und fiel plötzlich um,
jetzt ist sie für immer stumm.
 
Gestern war die Beerdigung,
vertreten waren Alt und Jung.
Ich wollte dir den Urlaub nicht verderben,
wenn du heimkommst, können wir erben.
 
Genieße noch die beiden Wochen,
ich werde weiter mir was kochen.
Bis auf deine liebe Mutter
ist alles hier in bester Butter.
 
Dein treuer Julius
 
               Karl-Heinz Fricke  19.07.2006

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.07.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • karlhf28hotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 4 Leserinnen/Leser folgen Karl-Heinz Fricke

  Karl-Heinz Fricke als Lieblingsautor markieren

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (13)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Widerruf von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Fusselst du? von Heinz Säring (Humor - Zum Schmunzeln)
Der vermeintliche Froschkönig ... von Klaus Heinzl (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen