Anna Schmidt

Wie Wäre es mit ein bisschen Aufklärung???

Mit dem Feuer spielen, mit der Seele tanzen....
Das beschreibt mein Leben im großen und ganzen....
Doch immer öfter spielt das Feuer mit mir und die Seele tanzt mir auf der Nase....
Kann das Leben beschissener sein? Meine Seele ist zerbrechlich wie eine Vase...
Keinen Menschen interessiert meine Angelegenheit und alles endet im Streit...
Ist es eine Lösung, alles den anderen  zu zu schieben...
Können wir nicht alle irgendjemanden lieben?
"nie der typ von der  Freundin" scheiß auf das Gebot ..
Es klingt wie ein Verbot....
Lasst mich in Ruhe mit ewiger und bester Freundschaft, Was nützt es, wenns eh niemand rafft?
Wie ein Diener für die Liebe, war immer gut genug für die Triebe...
Wann gehst du endlich weg ?
lässt mich allein zurück und gehst selbst mal n Stück?
Ich war die Stütze in guten und in schlechten Zeiten...
Jetzt hat man kaum noch Gemeinsamkeiten...
Wenn es um deinen Schwarm ging, war ich immer diejenige, die zu ihm ging
Deinetwegen!!  hast es nich selbst hinbekommen, selbst schuld...
Hast nie gewonnen... Wann gehst du endlich weg? Lässt mich allein zurück
Und gehst selbst mal n Stück?
Nachts kann ich nicht mehr schlafen, will weg, nicht an den Ort, wo wir uns trafen
Einfach weg, keine Lust auf Stress, bin nicht so kess....
Nicht so, wie ihr alle denkt...
Kann nicht zusehen, wie IHR mein leben lenkt...
Richtige Freunde nehmen nicht nur, sie geben auch, sind wie eine Kur...
Aber glaubt mir, 4 Jahre .... und danach sehen wir uns nur noch Oben,
An den hoffnungsvollen Toren...
Ich mache mir keine Gedanken mehr über eure Probleme, denn ihr seid das Problem
Und ich werde es immer so seh'n...
ich opfere mich immer auf...
Nehme alles in Kauf...
Schonmal überlegt, ob ich das will?
Nein, ich weiß, ihr dachtet ich wäre ganz still...
Habe alles für euch getan, damit es euch gut geht...
Aber nun ist es zu spät....
Wir sehen uns Oben, ganz weit oben und ich werde an euch denken, weil ich euch vermiss'...

Schreibt mir doch bitte ein paar kommentare :)
Ich möchte schließlich wissen, wie das Gedicht bei euch ankommt, danke...
Anna Schmidt, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anna Schmidt).
Der Beitrag wurde von Anna Schmidt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.07.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • sudenburgerghettogirlhotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Anna Schmidt als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Unsere Welt erstrahlt in vielen Farben - Notre monde rayonne de mille couleurs von Martina Merks-Krahforst



Zweisprachiger Gedichteband (Deutsch / Französisch) von Autorinnen und Autoren zwischen 7 und 22 Jahren aus Deutschland, Frankreich, Lettland.
Die Erlöse aus dem Verkauf gehen an die Peter Maffay Stiftung

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Emotionen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anna Schmidt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wenn, dann... von Anna Schmidt (Emotionen)
Abgestürzt von Karin Schmitz (Emotionen)
Vergissmeinnicht von Ingrid Drewing (Beziehungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen