Joe Stuckenschnieder

Eigene Welt (Schneckenhaus)

 
 
 
Eigene Welt (Schneckenhaus)
 
Die Welt da draussen
in der er mal lebte
ist nicht mehr seine Welt
...schon lange nicht mehr.
 
Sein Schneckenhaus
von innen verriegelt
die Fenster mit Ausblick
zeigen fröhliche Gedanken von gestern.
 
Sein Paradies im Kopf gebaut,
Zufriedenheit ins Herz gemalt
ist er gflüchtet in seine Phantasie,
die schimmert wie eine Seifenblase.
 
Die Hilferufe nach draussen
sind schon lange verstummt.
Den Dschungel der Realität verlassen
erfüllen sich ihm nun alle Wünsche.
 
Die Welt da draussen
in der er mal lebte
ist nicht mehr seine Welt
...schon lange nicht mehr.
 
(c) Jörg Stuckenschnieder

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Joe Stuckenschnieder).
Der Beitrag wurde von Joe Stuckenschnieder auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.07.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Paloma von Paul Riedel



Paloma ist eine geheimnisvolle Figur, die eine Faszination für Mode und ein altes Tagebuch hat. Paloma ist eine durch die dominante Mutter geprägte Frau, die sich ohne Hilfe durchkämpfen muss.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Joe Stuckenschnieder

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

GEISTERSTUNDE von Joe Stuckenschnieder (Sehnsucht)
Ich, die Erde von Horst Rehmann (Nachdenkliches)
Knoepfe von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)