Karl-Heinz Fricke

Die Balderschnarchtsche

Mit Stoeckelschuhen, hochgereckt,
schritt sie stolz zu ihrem Zelt,
und es hatte  Blut geleckt,
am Campingplatz die Maennerwelt.
 
Die Fingernaegel rot lackiert,
Rouge dick ins Gesicht geschmiert,
die Zigarette in der Hand,
jeder sie entzueckend fand.
 
Jedoch sie blickte keinen Mann
auch nur von der Seite an.
So fragten sie sich hin und her,
was sie wohl zog ans blaue Meer.
 
Meistens wollen schoene Damen
nicht nur in Erinn'rung kramen.
Es schien, dass diese Adelheid,
denn so hiess die fesche Maid,
wartete am Meeresstrand
auf den Prinz aus fernen Land.
 
Eines morgens es geschah,
dass Adelheid im Wasser war.
Aufgesteckt das blonde Haar,
die Riesenwoge sie nicht sah,
die sie unter sich begrub
und an das nahe Ufer trug.
 
Faltenreich nun die Visage,
ach war dieses 'ne Blamage.
Die Wimperntusche lief ihr munter
an ihren beiden Wangen runter.
 
Und sie sagte sich, wie dumm,
denn Maenner standen um sie herum,
sahen ihr in das Gesicht,
als hielten sie ein Standgericht.
 
Einer rief: "Da biste platt,
wie die sich veraendert hat.
Jetzt ist der bunte Schmetterling
wieder so ein Raupending !"
Und so ging diese Metamorphose
mit Karacho in die Hose.
 
         Karl-Heinz Fricke  26.07.2006
 
Anmerkung: Ich habe nur etwas Zugang zu diesem PC in L.A. Ich bitte um Verstaendnis, dass ich waehrend meiner Abwesenheit von zu Haus nicht kommentieren kann.
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.07.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • karlhf28hotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 3 Leserinnen/Leser folgen Karl-Heinz Fricke

  Karl-Heinz Fricke als Lieblingsautor markieren

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kindergespräche von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
FABEL-HAFTES.. von Gabriele A. (Humor - Zum Schmunzeln)
Überbrückungszeiten von Franz Bischoff (Aktuelles)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen