Bernd Rosarius

Abschied von einem Freund

Ein Abschied fällt wie immer schwer,
Doch diesen Freund vermiss ich sehr.
Er war für mich und den Kollegen,
als Mensch, ein wahrlich reicher Segen.
In all den vielen langen Jahren,
habe ich auch viel von ihm erfahren.
Er war humorvoll und galant,
er war als Komiker bekannt.
Er konnte täglich aus dem Stand,
spaßig sein mit lockerer Hand.
Auch ernstes war ihm selbst nicht fremd,
er sprach es an, ganz ungehemmt.
Ich brauchte oftmals seinen Rat,
er kam sofort und stand parat.
Er war schon länger Pensionär,
die letzten Jahre waren schwer.
Wir wollten vieles noch erleben,
das Schicksal hatte was dagegen.
Er ist fort, ich glaub es nicht,
mir fehlt sein strahlendes Gesicht.
Doch eines will ich ihm gern schenken,
ein unauslöschbares Gedenken.
 
 © Bernd Rosarius
 
 Anmerkung: In Memorandum

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Bernd Rosarius).
Der Beitrag wurde von Bernd Rosarius auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.09.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Bernd Rosarius:

cover

Eiszeit. Die Gewohnheit zu Besuch von Bernd Rosarius



Kälte macht sich breit,
überall in unserem Leben.
Jetzt ist es wirklich an der Zeit,
dem positivem zuzustreben.
Eine Frau entsteigt dem Eis,
für die Hoffnung steht sie ein,
die Gesellschaft zahlt den Preis,
die Zukunft darf kein Zombie sein.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Beziehungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Bernd Rosarius

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Tanzmariechen von Bernd Rosarius (Ironisches)
Geburt aus der Sicht des Babys (unser Enkel Max) von Paul Rudolf Uhl (Beziehungen)
Hoffnung von Sieghild Krieter (Das Leben)