Heidemarie Rottermanner

No Taler!

 
 
Bratislava gar  feine, liebe Stadt
du  so viele alte, reichverzierte Häuser hast
eine Burg mit vier Türmchen auch
einen Dom mit einer goldenen Krone drauf
 
für diesen einen Tage
waren wir hier dein Gaste
 
klein, verwinkelte Gassen
Straßencafes in belebten Straßen
die wollt ich ergründen und erfahren
mich ganz von dir betören lassen
 
doch der Wirt der wollte nur seine Ruh
und ließ uns sitzen in nu
eine Weile vor leeren Schalen
um  nach Stunden zu kassieren die Taler
er mir den Rest des Tages verdarb
so dass es mir schwer fällt  sodann
wie zaubere ich zurück meine gute Laune noch mal
die Fahrt mit dem Schnellboot für wahr
da springt `s mir ins Herze ganz klar
fahr`  ich noch einmal nach Bratislava
mit viel Proviant ich komme an
damit der ganze Ärger hier
ersparet dann bleibe mir.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mit einem Bus von 50 sangesfreudigen Mitgliedern eines Chores war dieser Wirt vollkommen überfordert, obwohl alles genau vorbestellt war. Unfreundlichkeit gehörte selbstverständlich dazu.Heidemarie Rottermanner, Anmerkung zum Gedicht

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heidemarie Rottermanner).
Der Beitrag wurde von Heidemarie Rottermanner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.10.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Heidemarie Rottermanner als Lieblingsautorin markieren

Buch von Heidemarie Rottermanner:

cover

ELENA von Heidemarie Rottermanner



DREI MÄRCHENHAFTE GESCHICHTEN

ELENA
Kind einer unglücklichen Liebe, die gemeinsam mit
Lennart, dem blinden verstoßenen Königssohn für
ihr geknechtetes und zerstörtes Volk eintritt und eine
frohe und glückliche Zukunft ersehnt. [...]


Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heidemarie Rottermanner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Essenz der Liebe von Heidemarie Rottermanner (Allgemein)
In Gottes Namen von Hans-Jürgen Braun (Das Leben)
Unflexibel. von Walburga Lindl (Besinnliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen