Lothar Kowalik

Gefühle

Lass mich Dich umfließen,
mit meinen Gefühlen,
meiner Zärtlichkeit,
wie der Fluß den Fisch umfließt,
 
Dich einhüllen
beschützen,
umstreichen,
 
Dir unendlich nahe sein, 
jede Pore Deiner Haut fühlen ,
Deinen Geruch geniessen,
Deine Nähe,
das unbegreifliche Wunder Deiner Existenz hier so nahe bei mir. 
 
(Ich bin versucht den Atem anzuhalten, um  Dich nicht aufzuwecken.
Du bist so traumhaft schön für mich.
Bleibe schöner Traum, hier bei mir.) 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Lothar Kowalik).
Der Beitrag wurde von Lothar Kowalik auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 02.10.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • L_Kowalikweb.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Lothar Kowalik als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

ELENA von Heidemarie Rottermanner



DREI MÄRCHENHAFTE GESCHICHTEN

ELENA
Kind einer unglücklichen Liebe, die gemeinsam mit
Lennart, dem blinden verstoßenen Königssohn für
ihr geknechtetes und zerstörtes Volk eintritt und eine
frohe und glückliche Zukunft ersehnt. [...]


Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Liebesgedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Lothar Kowalik

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Schwarzer Samt von Lothar Kowalik (Liebeskummer)
Mit vier Zeilen von Franz Bischoff (Liebesgedichte)
Feuer von Edeltrud Wisser (Aphorismen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen