Claudia Behrndt

Das große schwarze Loch

Das große schwarze Loch

Warum ist das alles nur so schwer
nun sitz ich hier, es geht mir schlecht
Ich glaub ich kann und will nicht mehr
nun stürz ich ab und das mit Recht

Mein Herz ist 1000 Kilo schwer
es reißt und zerrt und zieht mich runter
so habt es doch ich kann nicht mehr
wann werde ich endlich wieder munter?

Du kannst nicht sehn wie es mir geht
vielleicht ist es auch besser so
guck erst wie es mit dir steht
für mich gibt es keine Rettung
ich weiß es sowieso

Der Tod ist auf Dauer auch nicht gut
aber fehlen würde es mir nicht an Mut
Ich weiß es wird eine Lösung geben
vielleicht lohnt es sich
nur deshalb noch zu leben

Ach du großes schwarzes Loch
was für einen Sinn hast du denn noch?
Nur die Leute in die Tiefe ziehen
und hinterm Rücken heimlich grienen

Was soll denn das?
Was hast du davon?
Bringt es dir denn wirklich Spaß?
Erst mich hier so quälend sehn
und dann mit dem Teufel spielen gehn

Es geht mir schlecht , da hast du Recht
Ich weiß nicht was ich machen soll
und du findest das auch noch toll!

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Claudia Behrndt).
Der Beitrag wurde von Claudia Behrndt auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.01.2003. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • behrndt72aol.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Claudia Behrndt als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Abzittern von Herbert Genzmer



Ghostwriter trifft Wunderheiler; In einem rasanten Roman im Roadmovie-Stil geht es um Sexsucht, Internetchats, Gesundheitskult

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Nachdenkliches" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Claudia Behrndt

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Wetter macht was es will von Claudia Behrndt (Natur)
Götterdämmerung von Ingrid Drewing (Nachdenkliches)
Wege von Ina Klutzkewitz (Kreislauf des Lebens)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen