Ingo Baumgartner

Gutmenschen


 
Der Gutmensch gilt in Neusprechzeiten
Als blinder Narr mit Großhirnschäden.
Bereit für Nebbich sich zu streiten,
Ermüdet er durch fade Reden.

Wie weltfern doch die Träumer handeln,
Entfremdet jeder Wirklichkeit.
Selbst Zugereisten, die da wandeln,
Bescheinigen sie Menschlichkeit.

Sie lehnen Waffen, Kriege ab,
Die Umwelt wollen sie bewahren,
Und schaufeln dem Profit das Grab.
Der Gutmenschkarren ist verfahren.

Erwacht, ihr Mondscheinspintisierer,
Entsagt dem aufgelegten Wahn.
Verlasst die Straße der Verlierer
Und schließt euch den Normalen an!

 

 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ingo Baumgartner).
Der Beitrag wurde von Ingo Baumgartner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.11.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Blutiges Vermächtnis: Bergisch Land Krimi von Peter Splitt



Eine spannende Geschichte über einen Serientäter, der mitgrausamen Ritualen das bergische Städtedreieck Remscheid, Wuppertal und Solingen in Angst und Schrecken versetzt. Gespickt mit vielen Details, Gewohnheiten und Personalien aus dem bergischen Umfeld, Antiquitäten sowie alten, indianischen Kulturen aus Südamerika.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Satire" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ingo Baumgartner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Erwachen von Ingo Baumgartner (Natur)
Die Stellenausschreibung von Hans-Juergen Ketteler (Satire)
Redeverbot von Walburga Lindl (Autobiografisches)