Uwe Olthoff

Die Macht der Zeit

Wenn nach sternenklarer Nacht
wieder ein neuer Morgen erwacht.
Wenn Raureif sich im Lichte spiegelt
und Wärme die Herzen entriegelt.
Wenn Sonne durch alle Ritzen scheint
und Liebe so manche Menschen vereint.
Wenn Kristalle auf den Straßen liegen
und Bäume sich im Winde wiegen.
Wenn Frost auch mal den Einzug hält
und ab und zu ein Glückstern fällt.
Wenn Kinder mit den roten Nasen
glückselig mit dem Schlitten rasen.
Wenn Menschen aus der Hülle steigen
und manchmal auch Gefühle zeigen.
Wenn Duft von Backwerk uns erfreut
und Punsch die Seele leicht betäubt.
Wenn grauer Boden wird schneeweiß
und fester Glaube bricht das Eis.
Wenn Stille den Sturm verdrängt
und überall ein Lichtlein hängt.
 
Wenn diese Eindrücke beobachtet werden,
scheint auch Zuversicht auf Erden.
Dann weißt auch du- sie macht sich breit:
Die Macht der Advent- und Weihnachtszeit.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Uwe Olthoff).
Der Beitrag wurde von Uwe Olthoff auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.11.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Philippo oder die Meise auf dem Blechschrank von Swen Oliver



In diesem Roman schildert der Autor authentische Erlebnisse über sexuellen Missbrauch und die Folgen davon. Schicksale, die unter die Haut gehen, werden begleitet von psychologischen Erläuterungen. Die Mechanismen, die durch sexuellen Missbrauch ausgelöst werden, befinden sich meist im Abseits der konventionellen Gesellschaft, an und jenseits der Grenze der Legalität.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Uwe Olthoff

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Wie`s damals war von Uwe Olthoff (Emotionen)
WEIHNACHTSENGEL von Christine Wolny (Weihnachten)
Gedichte sollten Gedichte sein von Norbert Wittke (Gedanken)