Uwe Olthoff

Trau ` dich!

Bald ist es wieder soweit-
es folgt die besinnliche Jahreszeit,

Du kannst diese Zeit genießen,
lass` sie nicht vorüberfließen.
Du kannst die Ruhe aufsaugen-
sieh` auch den Glanz in Kinderaugen.
 
Du kannst Zufriedenheit erleben-
Gesundheit ist der wahre Segen.
Du kannst positive Gedanken aufbauen-
in Hoffnung und auch Liebe vertrauen.
 
Du kannst auch Wohlbehagen spüren-
lass` Kälte nicht die Seele einfrieren.
Du kannst dich auch an Stille laben-
musst nicht nur den Stress ertragen.
 
Du kannst den Alltag abstreifen
und nach vielen Strohhalmen greifen.
Du kannst Erinnerungen ausgraben-
von schönen und auch glücklichen Tagen.
 
Du kannst all DAS  zulassen-
musst es wollen, musst es fassen.
Du kannst ruhig Gefühle zeigen-
viele werden dich darum beneiden.
 
Gönn` deiner Seele Ruhe und Frieden-
genieß` die Zeit mit deinen Lieben.
Die wichtigen Dinge auf dieser Welt
sind für alle und kosten kein Geld.
 
Unaufhaltsam tickt die Uhr -
d`rum schau genau hin- trau` dich nur.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Uwe Olthoff).
Der Beitrag wurde von Uwe Olthoff auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.12.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Mensch Meyer! - Lustige Kurzgeschichten von Goren Albahari



So wie sein großes Vorbild Ephraim Kishon, nimmt auch Goren Albahari sich und seine Mitbürger auf die Schippe. Mit Witz und Charme lässt er seinen Protagonisten Georg Meyer die alltäglichen Tücken des Alltags meistern, wenn auch nicht immer als strahlender Sieger.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Uwe Olthoff

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Macht der Zeit von Uwe Olthoff (Weihnachten)
Wie riecht Weihnachten? von Nora Marquardt (Weihnachten)
Zeitbild von Heino Suess (Klartext)