Nada Ranavolo

Djevojcica

Bila je jedna Djevojcica zelenih Ociju i duge kovrdave Kose
koja je najvise na Svijetu voljela prirodnu ljepotu u svom Zivotu.
Ona je sanjala dok je Prirodom setala o Princu na bjelom Konju,
ali jednoga dana u Septembru srela je Djecaka svoje starosti
i njega je zavoljela u ranoj mladosti.
Mislila je da ce sa njime sretna biti i da ce ga zauvjek imati,
vise nije sanjala o Princu na bjelom Konju,
htjela je samo svog siromasnog djecaka,
koji joj nije mogao nista dati ,
osim Rijeci volim te budi moja molim te.
Djevojcica zelenih Ociju kovrdave i rascupane Kose,
bila je sretna poput jutarnje Rose.
Dani i Godine su prolazili, od jedne Djevojcice male
je postala Djevojka lijepa
koja je jos uvjek voljela svog siromasnog Djecaka.
Gde postoji pocetak tu postoji i kraj, njen Djecak je otisao u zivotni Raj,
zelio je svoj Zivot ispitati i u njemu uzivati.
Ona je mislila da je ostala sama, na ovom Svijetu izgubljena,
ali sama bila nije jer je Priroda ostavila nije,
Priroda ju je prisvojila ,njegovala, mazila i cuvala
o njoj se brinula i sve sto je moga joj je davala.
Kisa ju je kupala i Kapljicama milovala, Sunce je njeno Tjelo grijalo,
Vjetar joj je Kosu cesljao i njegovao,
Mjesec joj je zivotne Stazice pokazivao,
kroz koje je morala prolaziti i Srecu Zivota traziti.
Ako nekada prolazite kroz Prirodu, mozda ce te sresti Zenu,
koja jos uvjek trazi svoju Ljubav izgubljenu,
koju jos Priroda cuva ,Kisa ju jos kupa, Sunce njeno Tjelo grije,
a Vjetar njenu racupanu Kosu miluje......

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Nada Ranavolo).
Der Beitrag wurde von Nada Ranavolo auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.12.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Über den Tag hinaus von Hartmut Pollack



Poetische Gedanken über Liebe und Natur
Über den Tag hinaus zu schauen, heißt für mich, neben dem Alltag, dem normalen Alltäglichen hinaus, Zeit zu finden, um das notwendige Leben mit Gefühlen, Träumen, Hoffnungen, Sehnsüchten, Lieben, das mit Lachen und Lächeln zu beobachten und zu beschreiben. Der Mensch braucht nicht nur Brot allein, er kann ohne seine Träume, Gefühle nicht existieren. Er muss aus Freude und aus Leid weinen können, aber auch aus vollem Herzen lachen können. Jeder sollte neben dem Zwang zur Sicherung der Existenz auch das Recht haben auf romantische Momente in seinem Leben.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kroatische Gedichte" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Nada Ranavolo

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Träne - Suze von Nada Ranavolo (Kroatische Gedichte)
Diagnose Demenz von Silvia Milbradt (Tod)