Richard von Lenzano

Fröhliches Fest

 
 
 
 
 
 
 
Weihnachten ist ein Fest der Freude               
bei manchem kommt sie gar nicht auf, 
Freude haben nicht alle Leute              
so ist er - unser Weltenlauf.                             
Viele im Lande werden feiern              
Besinnlich und in froher Rund’,            
von Schleswig-Holstein bis nach Bayern         
war da nicht weihnachtliche Kund’?         
       
 
Manch einer hier - wird heute frieren   
fröhlich ist ihm nicht zumute,                
seine Gedanken jedoch gieren             
doch - es herrscht die Hungerrute.                  
Manch anderer wird auch heut’ nicht satt        
die Speisekammer – die ist leer,                      
kann kaum mehr gehen – ist schon so matt      
wo nehm’ ich was zu essen her?                 
    
 
Heut’ leben viele aus dem Vollen                    
schlemmen in ihrem Überfluss,             
und spielen ihre feinen Rollen              
was stört - bedeutet hier Verdruss.                 
Es werden viele Menschen hungern                 
sind ganz allein auf sich gestellt,                       
einige auf den Straßen lungern             
sind ganz alleine auf der Welt.      

       
 
Wir sollten etwas Demut zeigen                      
denn alle Menschen sind sich gleich,                
unseren Blick nach innen neigen                      
wir sind doch so unsagbar reich.                     
Keiner sollte mehr draußen lungern                 
keiner sollte einsam sterben                             
kein Kind, kein Mensch sollte je hungern        
darum will ich heute werben.                           
           



 
 
 
 
Richard von Lenzano
© 12-2006

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Richard von Lenzano).
Der Beitrag wurde von Richard von Lenzano auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 11.12.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Du brauchst nicht Tischler lernen um ne Yacht zu bauen von Jan van Oosterbeek



Der authentische Bericht über den erfolgreich abgeschlossenen Bau einer Ferrocement Yacht von Laienhand.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (3)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Richard von Lenzano

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Ich will nur Dich von Richard von Lenzano (Erotische Gedichte)
DER KLEINE WÄCHTER von Christine Wolny (Weihnachten)
STERN ÜBER BETHLEHEM von Simone Wiedenhöfer (Glauben)