Heidemarie Rottermanner

Meine Träume hole ich zurück!

 
Glitzernde Kugeln am Tannenbaum
mit Lametta geschmückt
von fröhlichen Engeln umringt
Kerzenlicht flackert im festlich bekränzten Raum
 
das  Christkind lächelnd in der Krippe liegt
uns alle die Geschenke bringt
dieses Märchen  erzählten sie mir
die Erwachsenen, als ich war ein Kind
 
wie Glas der Traum zerbrach
als ich die Wahrheit erkannt
 
oh du Weihnacht süß
mir den Frieden grüß
mögest dich in alle Herzen lieben
dort die Sehnsucht stillen
uns das Staunen bringen
 
kann jetzt endlich  meinen Frieden finden
muss nicht mehr in Traurigkeit versinken
kann im Lichterglanz vergessen
was war und ist gewesen
 
habe meine Träume wieder gefunden
mein Herz es kann nun endlich friedlich ruhen
und hört den süßen Klang der Engelscharen
bei dem Kind in der Krippe
dem sanften, geliebten
wischt fort die Trauer
vergangener Jahre.

Wir haben unseren Kindern auch als sie ganz klein waren vom Jesuskind in der Krippe erzählt, das Geburtstag feiert und wir Menschen uns darum gegenseitig beschenken.
Für mich war die Erfahrung von den unwahren Geschichten aus meiner Kindheit eine sehr schmerzliche, diese habe ich unseren Kindern erspart, ich wurde oft schief angesehen, doch heute weiß ich, dass unsere Entscheidung richtig war.
Heidemarie Rottermanner, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heidemarie Rottermanner).
Der Beitrag wurde von Heidemarie Rottermanner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 13.12.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Heidemarie Rottermanner:

cover

ELENA von Heidemarie Rottermanner



DREI MÄRCHENHAFTE GESCHICHTEN

ELENA
Kind einer unglücklichen Liebe, die gemeinsam mit
Lennart, dem blinden verstoßenen Königssohn für
ihr geknechtetes und zerstörtes Volk eintritt und eine
frohe und glückliche Zukunft ersehnt. [...]


Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (6)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heidemarie Rottermanner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Rutschgefahr! von Heidemarie Rottermanner (Das Leben)
Weihnachten heute von Norbert Wittke (Weihnachten)
Wochenanfang........ von Helmut Wendelken (Kreislauf des Lebens)