Brigitta Firmenich

Weihnachten 2006

 
Wenn einer dem anderen das Beste nur gönnt
Und sich für die Geschenke die Hacken abrennt
Voller Liebe dann unter den Weihnachtsbaum stellt
Dann kann man sagen, es tut sich was auf der Welt.
 
Wenn dann noch Schnee fällt auf die sanfteste Weise
Die Welt langsamer atmet und ganz, ganz leise
Millionen Sterne leuchten mit dem hellsten Licht
So als gäbe es  Dunkelheit überhaupt nicht.
 
Wenn dann Väter und Söhne gemeinsam spielen
Und Regierungen Waffenstillstand erzielen
Wenn Menschen sich sehnen nach Frieden auf Erden
Dann kann es gesegnete Weihnachten werden.
 
 

Hiermit möchte ich allen, die meine Gedichte und Geschichten lesen und die auch mich mit ihren Arbeiten erfreuen, ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, vor allem gesundes und friedliches Neues Jahr wünschen. BrigittaBrigitta Firmenich, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Brigitta Firmenich).
Der Beitrag wurde von Brigitta Firmenich auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.12.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Brigitta Firmenich:

cover

Sinfonie von Brigitta Firmenich



Der Gedichtband Sinfonie drückt Höhen und Tiefen der Gefühle aus. Es geht um das Leben an sich, um Liebe und Leid, Vertrauen und Schmerz, Leben und Tod. Es sind zumeist besinnliche Texte, in denen man sich sicherlich wiederfinden kann.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brigitta Firmenich

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Rheingold von Brigitta Firmenich (Absurd)
Der Weihnachtszug von Heidi Schmitt-Lermann (Weihnachten)
Wolkenphantasien von Margit Farwig (Lebensfreude)