Irene Werner

Nun ist sie da

Nun ist sie da die Weihnachtszeit.
Und leider macht sich überall
Stress und Hektik breit.
 
Warum kann es nicht wie früher sein?
Muss man im September schon kaufen können
all die Weihnachtsleckerei`n?
 
Niemand hat füreinander mehr Zeit.
Überall macht sich der Kaufrausch breit.
 
Jeder will sich mit Geschenken übertrumpfen.
Zählt nur noch der materielle Wert?
Was läuft in unserer Welt verkehrt?
 
Warum kann es nicht wie früher sein?
Wann kehrt in der Welt
Ruhe und Besinnlichkeit ein?
 
Wo bleibt der Duft im Haus
nach der Weihnachtsbäckerei?
Das geheimnisvolle rascheln von Geschenkpapier?
Ist den all dies vorbei?
 
Warum kann es nicht wie früher sein?
Und wir beziehen die Kinder
in die Vorbereitungen für Weihnachten mit ein.
 
Wo bleibt der Weihnachtszauber,
wo all die leuchtenden Kinderaugen?
Müssen uns Krieg und Habgier
jeder Freude berauben?
 
Was ich mir zu Weihnachten wünsch?
Viele werden es gar nicht glauben.
 
Ich möchte Frieden auf der Welt.
Habgier und Neid werden in die Ecke gestellt.
Freude und Liebe ziehen in die Herzen ein.
Ja so sollte für mich Weihnachten sein.
 
© I.Schw. 2006

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Irene Werner).
Der Beitrag wurde von Irene Werner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 23.12.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Gute Nacht, Doris von Michael Roth



14 Short Stories-inklusive der Schauergeschichte von "Gute Nacht, Doris" erwarten den Leser von Michael Roth.
Er begeister, nimmt den Leser gefangen und entführt ihn in andere Welten. Und immer finden die Geschichten einen überraschenden Abschluß... Lesenswert!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Irene Werner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Lachen von Irene Werner (Das Leben)
In besinnlicher Nacht von Franz Bischoff (Weihnachten)
Lob.... von Edeltrud Wisser (Aphorismen)