Chris Schlolaut

auch nur ein mensch...

…präventiv für hlg. abend…
 
sollte es mit der pünktlichen bescherung nicht klappen
kumpel leider abgestürzt und voll wie tausend hacken
zudem noch verlustig seines rentierführerscheinlappen
das hatte ihm ne 4- er streife der grünen so gebacken
besorgniserregend aber kleiderordnung weil derangiert
alleine schon nach erklärungsbedürftiger ursache giert
 
bestehend aufgrund deutscher gründlichkeit und gesetz
erlebte hoho konvoi von ihnen eine erbarmungslos hetz
durch unsere exekutive vom demokratie system wurde
bedrängt vom german leader und kollegen gebürtig kurde
wie eingegliederter wachtmeister mit islamisch herkunft
nebst deutscher streifenführerin die himmlische zunft
da sich hoho auf verschiedene weisen verdächtig macht
zum einen im schritt fummelt und grundlos geil lacht
außerdem noch seinen freund jim beam häufig grüßt
indem sein hochprozentig geist in hohos kehle fließt
und im körper entfaltet wärme dank reichlich promille
ersichtlich durch benimm wie auch beschlagner brille
 
 bei genauer kontrolle des schlitten fiel der streife noch auf
 gestellnummer bekundete 2 fehlende raten vom leasingkauf
erforderliche inspektionen wurden leider auch unterlassen
und damit würde sich der tüv dann hinlänglich befassen
~
wegen seinem unmotiviertem lachen natürlich befragt
hat er dann ne kaum glaubwürdige geschichte gesagt
trotz momentaner expresslieferung hätte er gesehn
im hause 69 eine nackerte lady und so wunderschön
dass er am schornstein abrupt bremst und anbindet
den schlitten mit tieren weil sich ja sonst nichts findet
 
dann ab zur hübschen natürlich durch die esse
dem hoch erotischen date zu junger wie kesse
maid dort mit dem seidig laken auf rotem kanapee
lässt vergessen den auftrag im fehlenden schnee
 
er landet geschmeidig auf den füßen wie eine katze
reißt sich den mantel vom body und küsst linke tatze
 
streift die hohen stiefel von seinen hacken
das bekommt er leicht und schnell gebacken
fährt zudem aus roter hose die echt nur stört
bevor er sie mit körpereinsatz dann betört
schnell noch die wollne schiesser vom hintern
die er immer trägt beim außendienst in wintern
 
dabei wandert langsam die elektrisierende zunge
ihren linken arm rauf von vorne in richtung lunge
und dann bei lippen berührung wohliger brust
verspürte im und am kompletten körper lust
könnte er senkrecht hochgehen alle wände
 durch einsetzende gefühle in seiner lende
die schöne nackte wandte sich ihm lasziv nun zu
…mein freund kann bei mir landen aber nicht du…
 
nun bekam er durch ihre verweigerung ein riesen problem
 mit nach vielen jahren erlangter erektion gab’s kein zurück
auf dem wege den er eingangs nahm würde es nicht gehn
verhinderte bemühungen des aufstieges sein starkes stück
 
also raus durch türe und dachabflussrinnenrohr nach oben
sah man hoho eine ganze zeitlang arg schwitzend toben
um sein gespann vom schornstein endlich zu lösen
und damit rentiere wecken die noch immer dösen
 
wieder auf dem boden der tatsachen endlich zurück
sucht er beim kumpel jim beam erlösung und glück
zudem nicht mal nach seinem erstem wasserlassen
konnte er real weder situation wie äußeres erfassen
 
mit verantwortlich am schlechten seelenheil
ganz sicher kollege aus dem gläsernem teil
~
deshalb verwundert nur einer und das ist er
zweimaliger verdruss durch entsagten verkehr
 
musste ertragen spott und wut nun als tor
so fanden ihn die grünen letztendlich vor

 

restlich fehlende kleidung vom santa claus
lag entweder teils im oder vor dem haus
äußerst fatal bei peinlicher angelegenheit
nicht auffindbares kurzes feinripp fürn leib
ein dummer umstand zwar der kurz schreckt
doch fix wird schniedel in die mütze gesteckt
seinen fauxpas verzeih ich ihm gönnerhaft
da er im nächsten jahr sein pensum schafft
wie auch vollendeten koitus durch ne nummer
ersparte sich wie uns dadurch erneuten kummer
 
bislang kannten wir hoho stets nur als cool
oder ist er etwa wider erwarten gar schwul
spekulativ aber denkbar wäre auch bei dem typ
bei steigendem drang lindern hände den trieb
~
habe in seinem falle noch lange recherchiert
über die fakten war ich dann echt schockiert
was es so alles gab nur an aktuellen berichten
schrieb ich nieder in zwei weiteren gedichten
glückliche momente nicht nur zu weihnachten und haltet aus
in neuem zwotausendsieben wünscht unbefriedigter nikolaus
 
und seid versichert ganz gewiss
selbige wünsche auch von chris
 
 
© by chris 06
 
aus 2. Band CS
„flüchtige momente…“

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Chris Schlolaut).
Der Beitrag wurde von Chris Schlolaut auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.12.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Lustwandel: Erotische Anthologie von Care



Seit Menschengedenken wurden Geschichten über die Lust in der Liebe verfasst. Fand der Leser früher die lustbetonenden Texte noch eher versteckt unter dem Deckmantel der damals gängigen literarischen Sprache und konnte nur erahnen, was der Schreiber damit eigentlich ausdrücken wollte, so ist dies heute "Gott sei Dank" nicht mehr von Nöten. Erotische Literatur hat sich dem Wandel der Zeit unterworfen. Was damals in Gedichten und Balladen gepriesen wurde, nämlich wie lustvoll die Erotik ist, wird heute in aller Deutlichkeit in erotischen Geschichten wiedergegeben. Fasziniert hat sie die Leser in jedem Jahrhundert.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Reime" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Chris Schlolaut

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

aktion… von Chris Schlolaut (Reime)
Der geschüttelte Zauberlehrling von Heinz Säring (Reime)
Weihnachten ich hab dich gerne von Sieghild Krieter (Nachdenkliches)