K.N.Klaus Hiebaum

W E I H N A C H T _ i s t _ d r a u ß e n

W E I H N A C H T ...
_ i s t  _ d r a u ß e n _
 
 
Weihnacht - spielt sich draußen ab
vor den Mauern der Stadt
nicht in der Geborgenheit des Wohnzimmers
ohne Lichtermeer
bestenfalls EINE Kerze
ein wenig Licht um die Spuren der Geburt
etwas abzuwischen
Weihnachten - da draußen
in der Kälte,
bei den minder Bemittelten
und dem zwielichtigen Gesindel,
das nicht in die Stadt hinein darf!
ER kam vom Himmel herab
er ist so weit "heruntergekommen"
um sich eins zu machen
mit all den Heruntergekommenen vor der Stadt.
Wir, wir leben großteils in der Stadt.
Mit all ihrem Wohlstand,
all der Hektik
und all dem Staub und Unrat...
- - - auf unseren Herzen.

Weihnachtsromantik und Geschenkshaufen
finden wir in  der Stadt, in unseren Wohnungen

Aber um Jesu Geburt zu erfahren
müssen wir hinausgehen
vor die Mauern der Stadt
jenseits der Luxuszäune
der vornehmen Villenviertel
am Stadtrand!
Hinaus in die Gegend unserer Müllhalden
in die Slams der Armen



Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (K.N.Klaus Hiebaum).
Der Beitrag wurde von K.N.Klaus Hiebaum auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 30.12.2006. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • pehaedumail.at (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  K.N.Klaus Hiebaum als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Rhein-Perlen (Anthologie) von Gudula Heugel



In diesem Buch stellen 15 Autoren ihre Texte (Gedichte und Kurzgeschichten) vor, die anlässlich einer Wettbewerbsausschreibung für diese Anthologie ausgesucht wurden - und die hier gemeinsam ihre "Rhein-Perlen" präsentieren.
Viele interessante Beiträge gingen bei der Anthologie-Ausschreibung im vergangenen Jahr ein und signalisierten, dass „Perlen“ gefunden wurden: Ganz besondere Perlen, nicht für jeden sichtbar, weil sie verborgen sind, aber von dem entdeckt werden können, der mit dem Herzen sieht, so hieß es in der Wettbewerbsausschreibung.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von K.N.Klaus Hiebaum

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

y*4,04+05*Pfingsten - der GEIST weht....aus ER-LEBEN Buch IV von K.N.Klaus Hiebaum (Erfahrungen)
Weihnachten von Norbert Wittke (Weihnachten)
Das Leben ist ein Traum für mich von Rita Rettweiler (Liebesgedichte)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen