Anne-Marie Janssen

Ewiger Traum

Ewiger Traum

 

 

Ich schließe die Augen

 

und träum mich zu dir,

 

denn in meinen Träumen,

 

bist du ganz nah bei mir.

 

Dein fröhliches Lachen,

 

dein zärtlicher Blick,

 

beide verheissen unendliches Glück.

 

Ich spür deine Hände,

 

die mich sanft berührn

 

und wie sie anfangen,

 

mich langsam zu verführen.

 

Das Streifen der Lippen,

 

ganz sinnlich und heiss,

 

dein Körper der schimmert

 

im Dunkel ganz weiß.

 

Wie lieb ich die Nächte

 

wenn du bei mir

 

dann weiß ich,

 

es gibt bald ein "wir".

 

Ich schließe die Augen

 

und träum mich zu dir,

 

denn in meinen Träumen,

 

bist du gant nah bei mir.

 

Worte der Liebe

 

erfüllen den Raum.

 

Jetzt weiß ich,

 

das ist nur ein Traum !

 

                                      06.April´05

 

 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anne-Marie Janssen).
Der Beitrag wurde von Anne-Marie Janssen auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.01.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

Stimmungsbilder meiner Seele von Florentine Herz



"Stimmungsbilder meiner Seele" spiegeln die Seelenzustände der Gedichteschreiberin wider. Sie läßt uns tief in ihre Seele blicken, kehrt ihr Innerstes nach außen und läßt uns auf dichterische Weise an drei Lebenserfahrungen teilhaben: Liebeskummer, Depression und Rückkehr der Hoffnung.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Beziehungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anne-Marie Janssen

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Regentropfen von Anne-Marie Janssen (Einsamkeit)
Der Frust der Frau von Gudrun Zydek (Beziehungen)
In den Herzen wird es Herbst von Wiltrud Mothes (Gesellschaftskritisches)