Karl-Heinz Fricke

Der Hundefänger

Auf eine geniale Idee
kam der Pariser Rene`.
Er lebte von Hunden, die er stahl,
es zahlte sich aus, fast jedesmal.
 
Täglich las er das lokale Blatt,
ob jemand einen Hund verloren hat.
Hatte er das Tier mitgenommen,
hoffte er den Finderlohn zu bekommen.
 
Es arbeitete ganz wunderbar,
bis ein Besitzer den Diebstahl sah.
Darauf stand in der Zeitung zu lesen,
Belohnung wartet, einschließlich Spesen.
 
Rene' rief den Hundehalter an.
Scheinheilig erzählte er dem Mann:
"Ich fand einen Pudel in der Stadt,
der zwei schwarze Punkte hat.
Sollte das Ihr Vierbeiner sein,
schau ich gleich bei Ihnen rein !"
 
Was als nächstes dann geschah
nicht in des Diebes Sinne war.
In Erwartung auf den Finderlohn,
wartete die Polente schon.
 
    Karl-Heinz Fricke    12.01.2007
 
 
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.01.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • karlhf28hotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Karl-Heinz Fricke

  Karl-Heinz Fricke als Lieblingsautor markieren

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (13)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die Folgen einer Sause von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Gesundheits-Tipps (geschüttelt) von Anne-Marie Zuther (Humor - Zum Schmunzeln)
Spuren in Weiß von Margit Farwig (Besinnliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen