Cordula Heuser

winzigkleiner elefant

 

ein winzigkleiner elefant

blieb den herren unerkannt

so schleppte er verborgen

sich von heut nach morgen

 

auf dünnen langen stelzen

musste er sich wälzen

durch der herren partitur

und musikliteratur

 

er liebte das trompetenspiel

erdachte sich ein solospiel

er reckte streckte dehnte sich

und komponierte wunderlich

 

eines morgens auf dem flur

traf ihn hart die unzensur

ein herr nebst einem richter

verstopfte ihm den trichter

 

der winzigkleine elefant

verlor den sinn, ja den verstand!

geschubst, belacht, gescholten

fiel er aus den wolken

 

so winzigklein er nun mal war

nahm keiner seine größe wahr

er zog sich still und leis zurück

und fand im inneren sein glück

 

dort schuf er große sinfonien

inkognito, geheim, im knien -

so wuchs er in der unterschicht

und die trompet' an sein gesicht

_

nun hat er alle überragt

winzigklein und hochbetagt

schreibt und spielt er wie noch nie

seine letzte sinfonie

 

den herren ward es sonderbar

ist er es, der gestorben war?

wie hieß doch dieser - elefant

"seine musik - grandios! und

un-ver-kannt"
 
 
© Cordula Heuser

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Cordula Heuser).
Der Beitrag wurde von Cordula Heuser auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.01.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

LOST GOD: Das Jüngste Gericht von Gregor Spörri



LOST GOD ist ein auf alten Bibeltexten, Mythen, der Paläo-SETI-These und einem Schockerlebnis des Autors basierender Sci-Fi-Thriller, dessen fesselnde Handlungsstränge auf ein apokalyptisches Finale jenseits aller Vorstellungskraft zusteuern. SO BEGINNT DIE GESCHICHTE: Ein LKW-großes UFO erscheint über der Erde. Auf seiner Hülle prangt ein sichelförmiges Zeichen. Ein Imam deutet das Zeichen als Symbol des Islam und behauptet mit Bezug auf den Koran, das Objekt stamme von einer Schwesterwelt der Erde. [...]

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erwachsen werden" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Cordula Heuser

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Witzlarven von Cordula Heuser (Das Leben)
ungehörige pluralbildung von Heino Suess (Erwachsen werden)
Dein Herz, eine Violine von Adalbert Nagele (Gefühle)