Oliver Schmid

Requiem

 
 
Den Toten einen Gruß von Oben
Schreit er auf dem Totenbett
In seinem Herzen Lügen toben
Toben lechzend und adrett.

Wartend auf den hellen Schein
Krümmend er im Bett sich regt
Verängstigt weinend vor der Pein
Die Lebensuhr sich rückwärts dreht.

Kein Schein sich hier am Himmel
Zeigt
Kein Atemzug gen Himmel
Steigt.

Ein Flammenmeer sich nieder gießt
Lodernde Wahrheit sich enthüllt
Schreiend im ins Auge schießt
Bis der ganze Corpus brüllt.

Aus den Flammen ein Gesicht
Kryptisch Worte offenbart
Lässtere der Wahrheit nicht
Auf der heiklen Höllenfahrt.

Sinnig züngeln Flammen sich
Leblos kehrt die Ruhe ein
Lästere der Wahrheit nicht
So wird aus Flammen heller Schein.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Oliver Schmid).
Der Beitrag wurde von Oliver Schmid auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 09.02.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • syltikatgooglemail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Oliver Schmid als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Alarm im Hühnerstall "3" von Brigitte Wenzel



Während sich „Lena“ im ersten Teil von „Alarm im Hühnerstall“ hauptsächlich mit der Frage beschäftigt: WANN-WO-WIE findet man Mr. oder Mrs. Right, lässt sie sich im zweiten Teil von Alarm im Hühnerstall von den alltäglichen Situationen leiten. Im dritten Teil lässt sie sich dann zu allem Wahnsinn auch noch auf Fußball ein – oje.

„Alarm im Hühnerstall“ ist nur für diejenigen unter uns geeignet, die das Leben mit Humor nehmen.

Für alle anderen gilt: Lass es sein, oder frag deinen Arzt oder Apotheker!!!!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tod" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Oliver Schmid

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Theorie der Ferne II von Oliver Schmid (Besinnliches)
Die letzte Fahrt von Karl-Heinz Fricke (Tod)
Große Freiheit Nummer sieben von Brigitte Primus (Erinnerungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen