Sonja Nic Rafferty

Der Klang des Regens

 
12 Uhr 12 sagt der Sprecher an auf NDR 2
Ich bin schon eine Weile in Gedanken dabei
Reisegepäck zusammenzulegen heute
Auf der Straße gehen vereinzelt Leute
Mit ihrem Hund raus in den Märzregen
Mein Blick verweilt auf nassen Wegen
Den Schreibtisch habe ich ans Fenster gestellt
Um mich zu verbinden mit der Außenwelt
Malend und schreibend nehme ich wahr
Einen trommelden Klang des Regens wunderbar
Für meine Freunde ist dieses Wetter Verdruss
Aber ich gerate in den Irland-Erinnerungsgenuss
~***~
16 Uhr 16 sagt der Sprecher an auf NDR 2
Ich erledigte inzwischen so allerlei
Aß zu Mittag und schrieb ein kleines Gedicht
Dauerregen stoppte unsere Arbeit bisher nicht
Prasselt sich in mein keltisches Herz hinein
Möchte in einer fernen Inselwelt sein
Schriebe Reiseberichte statt der Korrektur
Doch es bleibt ein wunderbarer Tagtraum nur
Welcher zerrinnt gemeinsam mit den Regentropfen
Denn er kann Sehnsuchtslöcher nicht stopfen
Der Klang des Regens spielt eine mystische Melodie
Ich höre sie von früh bis spät und vergesse sie nie
~***~
20 Uhr 20 sagt der Sprecher an auf NDR 2
Ich habe samstags zum Glück den ganzen Tag frei
Konnte an meinem Lieblingsplatz dem Regen lauschen
Hörte den ICE nach Hamburg vorbeirauschen
Und träumte von Dublin das auch nicht ganz trocken
Muss mich verzweifelt vor den Computer hocken
Denn dort kann ich mit der Live-Webcam sehen
Wo anderen erlaubt ist fröhlich die Wege zu begehen
Warum darf man nicht sein am Ort seiner Wahl
Wer entscheidet über Lebensqualität oder Qual
Der Klang des Regens erzählt die Rafferty-Legende
Diese Seriengeschichte ist noch längst nicht zu Ende
~***~

© 03. März 2007 ~ Sonja Nic Rafferty

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sonja Nic Rafferty).
Der Beitrag wurde von Sonja Nic Rafferty auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.03.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Sonja Nic Rafferty als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Schwarzer Horizont von Baphomet Marduk



Die Kurzgeschichten Anthologie der etwas anderen Art. Die Palette der Storyinhalte reicht vom Psychothriller über mysteriöse Momentaufnahmen bis hin zu Episoden, in welchen selbst die Liebe ein ausloten der Abgründe des Todes wird.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (9)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sehnsucht" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sonja Nic Rafferty

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Dunoon in meinem Gedächtnis von Sonja Nic Rafferty (Autobiografisches)
Rufendes Herz von Uwe Walter (Sehnsucht)
Durcheinander von Uwe Walter (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen