Stefanie Dietz

Der alte Weidenmann

An klaren, kühlen Wassern stand
ein alter Weidenmann.
Gar trostlos, wie ich erstmal fand,
mit Trauerbändern dran.
 
Die Zweige weit und bodennah
um seinen Stamm gelegt.
Die Äste hängend, die ich sah,
das Blattwerk unbewegt.
 
Ich fragte:"Alter Weidenmann,
warum bist Du betrübt?"
Da lachte er mich freundlich an
und gluckste hell und lieb:
 
"Nicht traurig bin ich, nur galant,
ich halte mich bedeckt.
Damit nicht jeder Narr im Land
mein Innerstes entdeckt.

So mancher Griesgram weiterzieht
der oberflächlich schaut.
Weil ich mich nicht für ihn verbieg,
sieht er nur meine Haut.
 
In meinem Schatten ist es kühl
im Sommersonnenheiß,
ein Wandersmann mit Herzgefühl
um diesen Vorteil weis.
 
Bei Regenwetter spende ich
dem Mensch, den Tieren, Schutz.
Leg meine Zweige sanft um Dich,
ganz ohne Eigennutz.
 
Oft lehnt an meinem dicken Stamm
auf einem trocknen Platz,
so mancher Jüngling glücklich an,
im Arm sein holder Schatz.
 
Doch willst Du dieses Plätzchen sehn,
mußt Du Dich überwinden,
darfst nicht nach Äußerlichem gehn,
mein Innerstes zu finden."
 
So lernte ich zu meinem Glück
vom alten Weidenmann,
wie schön doch so ein zweiter Blick
ins Innere sein kann!
 
 
 
 
 

Vorheriger TitelNchster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit fr diesen Beitrag liegen beim Autor (Stefanie Dietz).
Der Beitrag wurde von Stefanie Dietz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de bernehmen keine Haftung fr den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Verffentlicht auf e-Stories.de am 13.03.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Stefanie Dietz als Lieblingsautorin markieren

Buch von Stefanie Dietz:

cover

Dicht am Leben von Stefanie Dietz



Begleiten sie Stefanie Dietz auf eine poetische Reise voller bunter Bilder. Mit viel Humor, Gefühl, Herz und Verstand nimmt sie den Leser mit in eine Gedichtwelt, in der man sich wohlfühlt. Mal lustig, mal besinnlich, mal traurig, mal kritisch - so wie das Leben selbst. Ein Lesegenuß der besonderen Art für alle, die Gedichte mögen.

Mchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persnlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Eintrge zu lschen!

Dein Kommentar erscheint ffentlich auf der Homepage - Fr private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nchster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: nderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Äußerlichkeiten" (Gedichte)

Weitere Beitrge von Stefanie Dietz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschlge an:

Inneres Sterben von Stefanie Dietz (Angst)
50/60/70/80............? von Lydia Windrich (Äußerlichkeiten)
GESCHAFFT von Christine Wolny (Tiere)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen