Joachim Tiedemann

Ostersegen

Dein Schicksal trennte dich vom Baum des Lebens.
Halten konnte nichts dein Fall.
 
Es trifft dich hart,
am Ort,
wo gestellt,
der Schock,
die Diagnose.
 
Hast verlassen,
in Angst des Todes,
das Labor,
dessen Mauern,
die erkalten,
dich berauben,
depremieren,
Freude nehmen.
 
Allein im Sein,
die leeren Krüge
der Gefühle,
gefüllt mit Tränen schwer.
 
Im Meer der Tränen,
Stürme herrschen,
kann schwimmen,
nimmer lang!
 
Von Ferne her,
des Schöpfers Macht,
die Hand,
die dich
gehalten hat,
ein Leben lang.
 
Sie greift nach dir
und gibt den Halt.
 
Dankbar schaust du auf die Zeiger, die Lebensuhr läuft weiter.
 
Es kommt an, ein Telegramm.
Du liest und siehst, was dort geschrieben.
 
..... vertauschten ihre Daten, dieser Tage,
mit dem Kranken, Aktenfehler!
Die Diagnose falsch.
Entschuldigung!
 
Geschenkt wird mir ein neues Leben,
ich verbind damit den Ostersegen.
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Joachim Tiedemann).
Der Beitrag wurde von Joachim Tiedemann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 03.04.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Der Menschenkäfig von Swen Oliver



Die Nacht der Nackten
Näher am Geschehen dran
Für jeden Medienkick ist etwas hier
Schauen sie doch durchs Schlüsselloch
Es ist alles kein Problem
Tauchen SIE ein ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Angst" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Joachim Tiedemann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Unser Wesen von Joachim Tiedemann (Allgemein)
Warum schlägst du so von Marija Geißler (Angst)
Ein bestimmtes Wort... von Paul Rudolf Uhl (Humor - Zum Schmunzeln)