Karl-Heinz Fricke

Im Krankenhaus

Menschen gehen ein und aus
in dem großen Krankenhaus.
Die Eingangstür steht selten still,
kranke Menschen gibt es viel.
 
Nachdem ein Kranker operiert
wird er der Bettstatt zugeführt,
und da ist schon auf die Schnelle
die Krankenschwester gleich zur Stelle.
 
Der Patient war grad erwacht
aus seiner tiefen Narkosenacht.
Die Schwester lächelt und sie spricht:
"Der Himmel wollte dich noch nicht !"
 
Jedoch sie lächelte nicht nur,
gleich maß sie seine Temperatur,
den Blutdruck und noch vieles mehr,
sie flitzte ständig hin und her.
 
Den meisten, die einmal dort gewesen,
helfen die Schwestern zu genesen.
Ständig sind sie auf den Beinen,
trösten auch jene, die nur weinen.
 
Für manche gibt es kein Zurück,
weil ihre letzte Stunde schlägt,
es ist im Leben der Augenblick,
wenn sich plötzlich nichts mehr regt.
 
Viele Leben hier auf Erden,
nun einmal ständig älter werden.
Sie entstehn und sie vergehn,
man muss die Natur verstehn.
 
Wie alles kommt, muss man es nehmen,
darüber braucht man sich nicht grämen.
Muss man auch mal ins Krankenhaus,
meistens kommt man wieder heraus.
 
   Karl-Heinz Fricke  07.04.2007
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.04.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (11)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Erfahrungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Es gibt doch Unterschiede von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Menschliche Urteile von Heinz Säring (Erfahrungen)
Intimpflege von Paul Rudolf Uhl (Erinnerungen)