Long Tai Fei

Sinn

Sinn unseres Traurigen Lebens

Steht dafür das was man wirklich in Leben Braucht ist für einen unerreichbar .

Das was man Fühlt ist für mache unwichtig ,was einem am Wichtigsten ist .

Das Gefühl zu Leben und sich geborgen zu Fühlen rückt immer mehr in den Hintergrund unseres Lebens .

Wir werden immer mehr und Mehr von Kopf beherrscht und Fügen uns in eine Automatisierte Welt unseres Daseins.


Wo wir wie Maschinen vor uns Her Leben ohne zu Zeigen Hallo ich bin Mensch und Habe Gefühle .

Wo das Kopf denken nur noch Herrscht die Menschen die Mit den Herzen Fühlen Sterben aus .

Drum was soll uns Diese art von Leben uns noch Bringen ?
 
Long Tai Fei © 
 
 

Ich Denke das wir alle zu sehr von unseren Kopf gesteuert werden unser Handeln und Tun bestimmen Wir immer mehr mit unseren Kopf wir vergessen auch mal Gefühl zu Zeigen und lassen es oft nicht mehr zu das unser Herz was zu uns sagt .

Gedanken zum Heutigen Tag
Von
Long Tai Fei
Long Tai Fei, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Long Tai Fei).
Der Beitrag wurde von Long Tai Fei auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 15.05.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Wolkenflieger - Gedichte von Liebe, Lust und Himmelsmacht von Heidemarie Sattler



"Wolkenflieger" ist ein Wegbegleiter, der mir aus dem Herzen spricht.
Er ist ein Dankeschön, ein Seelenwärmer und zwinkert dir mit einem Auge schelmisch zu.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Das Leben" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Long Tai Fei

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Missbrauch opfer wenn Lieben von Herzen von Long Tai Fei (Allgemein)
Stiche - Nr.2 von Heinz Säring (Das Leben)
Schnöder Mammon von Franz Bischoff (Alltag)