Heidemarie Rottermanner

MÖRDER!

 
 
 
Fahrt in den heißen Tag
Musik dröhnt aus dem Radio
Gedanken schweifen weit auch ab
spüren nichts von  der Gefahr
dein Überholmanöver ist fatal
Schwarz wird nun  dein Tag
sein junges Licht
still erlischt
DU jetzt sein  Mörder bist!
 
 

17 Jähriger Kleinmotorradlenker wird von 22 jährigen
Autolenker niedergemäht, Lehrling stirbt an der Unfallstelle.
Die Bilder und die Verzweiflung kann man nicht vergessen.
Sind wir uns der Verantwortung bewusst, wenn wir ein Fahrzeug in Betrieb nehmen?
Heidemarie Rottermanner, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heidemarie Rottermanner).
Der Beitrag wurde von Heidemarie Rottermanner auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.06.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Buch von Heidemarie Rottermanner:

cover

Mit Seelenzeilen malen von Heidemarie Rottermanner



Gedanken des Jahres,
die sich ins Herz weben
und mit den Farben der
Natur eins werden ....
Lyrik und Fotografie


Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (17)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Trauer & Verzweiflung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heidemarie Rottermanner

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Sommerträume! von Heidemarie Rottermanner (Aphorismen)
Die Vorweihnachtszeit 2006 von Susanne Aukschun (Trauer & Verzweiflung)
Enttäuschung von Christina Wolf (Erfahrungen)