Ursela Seitz

Bitte kauf mich

Sieben große Brüder hatte die Kleine zu Haus
ihre Mutter war oft überlastet, so half ich aus.
Der Nachkömmling war ein Sonnenschein
ich konnte nicht anders und lud sie zu mir ein.

Es wurde mit den Eltern dann abgesprochen,
das Ute zu mir durfte für ganze vier Wochen.
Heimweh ein Fremdwort, sie war gerne hier
und so manches Küsschen bekam ich von ihr.

Wir unternahmen viel in dieser kurzen Zeit,
dann kam der letzte Tag, es war nun soweit.
Unser Frühstück, ein Festmahl  für uns zwei
klein Ute aber weinte und schaute auf ihr Ei.

Was ist denn mein Kind, freust du dich nicht?
sie schüttelte den Kopf, zog ein trotzig Gesicht
Sag Tante kannst du mich nicht bei  dir lassen?
Bitte kauf mich. Die Worte waren nicht zu fassen.

Ich kann dich nicht kaufen, du gehörst zur Mama,
sie wäre sehr traurig wärst du nicht mehr da.
Mama hat doch Kinder, hier sind wir nur zwei
ich bleibe bei dir, gib Mama dafür mein Frühstücksei.
 
 
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Ursela Seitz).
Der Beitrag wurde von Ursela Seitz auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.06.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • rodana6msn.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Ursela Seitz als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Freudentänze durch die Jahreszeiten von Herta Nettke



Blumenverse aus den vier Jahreszeiten in Prosa und Reimen, sowie 9 Elfchen

14 eigene Farbbilder, hauptsächlich aus meinem Garten.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Kinder & Kindheit" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Ursela Seitz

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

bettelndes Kind von Ursela Seitz (Das Leben)
SCHLAFLIED von Ingrid Drewing (Kinder & Kindheit)
MITTELMEERSCHÖNHEIT von Christine Wolny (Natur)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen