Karl-Heinz Fricke

Fliegen in der Küche

Erwin Kunze aus Langenhagen
war fleißig beim Fliegen erschlagen.
Hinzutrat die arme Adelheid,
der taten die armen Viecher leid.
 
Sie sprach offenbar in Nöten:
"Must du diese Tiere töten ?
Scheuch' sie doch nur durch die Tür,
sie danken dir bestimmt dafür.
 
Lasse es mir bitte wissen,
wie viele hast du auf dem Gewissen ?"
"3 männliche und 2 weibliche",sagte ihr Mann,
da sah sie ihn verwundert an:
 
"Wo hast du diese Kenntnis her ?"
"Ach Adelheid, das ist nicht schwer,
drei haben mein Bier probiert
und zwei haben telefoniert !"
 
     Karl-Heinz Fricke  01.07.2007
 
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.07.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (15)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Superstars von Karl-Heinz Fricke (Kritisches)
Notruf im Callcenter von Adalbert Nagele (Humor - Zum Schmunzeln)
Fremdes Parfüm von Gabriele Ebbighausen (Das Leben)