Rainer Tiemann

Wochenende

Der Samstag kommt, das Wochenende...
Wie ich mich freu, so ungemein!
Dies Wochenende nimmt kein Ende;
denn ich darf wieder bei ihr sein.

Von Montag bis zum Freitagabend
hab´ ich zu tun viel im Büro.
Die Arbeitszeit, sie nimmt kein Ende...
nur samstags bin ich richtig froh.

Am Samstag, hört, ihr lieben Leute,
find ich mein Glück, mein Glück bei ihr.
Ich seh´ sie einmal nur die Woche -
am Samstag - und der Tag ist heute.

Heut´ sehn wir uns so gegen acht.
Ich zähl´ sie schon, die wen´gen Stunden,
wenn dann um acht das Glück mir lacht.

Wir gehen tanzen, ja und dann...
hier schweige ich mich aus, versteht es!
Ich bin doch kein geschwätz´ger Mann.

Stets glaub´ ich, dass dies Wochenende
nie endet, wenn sie bei mir ist.
Doch eins, zwei, drei ist es zu Ende,
wenn sie mich auch so zärtlich küsst.

Doch wenn die Woche naht, die neue,
fahr ich zu meinem Arbeitsplatz
und warte auf das Wochenende,
den Samstag, wenn das Glück mir lacht.

Schon ist es da, das Wochenende...
Rein Freude wieder, ungemein !
Dies Wochenende nimmt kein Ende;
denn sie wird wieder bei mir sein.

RT 2006

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rainer Tiemann).
Der Beitrag wurde von Rainer Tiemann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 10.08.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • rainer.tiemann1gmx.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 4 Leserinnen/Leser folgen Rainer Tiemann

  Rainer Tiemann als Lieblingsautor markieren

Buch von Rainer Tiemann:

cover

Von Menschen, Meer und mehr: Lyrik in schwieriger Zeit von Rainer Tiemann



Mit diesem Buch, das Texte der letzten beiden Jahre enthält, zeigt der Leverkusener Autor Rainer Tiemann, wie spannend Lyrik sein kann, die mit diesen Werken auch Menschen erreichen wird, denen Lyrik bisher wenig sagte. Fast alle Themen der Zeit werden aktuell und interessant dargeboten. Egal, ob es sich um die Probleme der Corona-Pandemie handelt oder den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine. Besonders wichtig, dass dabei auch die Liebe nicht fehlt, die letztlich unser aller Leben lebenswert macht.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (8)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Sehnsucht" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rainer Tiemann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Rosa Zeiten von Rainer Tiemann (Wünsche)
Im Wartezimmer der Zeit von Karl-Heinz Fricke (Sehnsucht)
Ein gelungener Tag von Eveline Dächer (Aktuelles)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen