Evelyn Goßmann

Buch voll ungelöster Rätsel

Das alte Album schaut mich an
Erzählt von längst vergangener Zeit
Ich gehe um Jahre zurück
in Erinnerungen
 und Geschichten die ich nur von Erzählungen kenne
male mir aus was ich nicht erlebt habe
 wie war das wohl damals
wie waren diese Menschen dir hier aus den Bildern zu mir herüberblicken?
Kann ich mir Bilder vorstellen, die der Wahrheit nahe kommen?
Oder male ich ganz andere Personen als diese Menschen hier waren?
Freundliche Gesichter
 nachdenkliche, streng wirkende mit Bärten und strengem Blick,
fast etwas düster und verkniffen
wie in Stein gemeißelte Züge
oder war er krank scheint nur streng
ein anderes Gesicht in dessen Augen warme Lichter
mit Schabernack zu tanzen scheinen
ein fröhlicher lustiger
sicher kinderlieber Mensch
mit einem großen Herzen
Der strenge Mensch,
wie war er
hat er selbst viel Leid erlebt
das ihn verbittert machte
sein Misstrauen schürte
daher eine Wand aufbaute um es nicht zu zeigen?
1000 Fragen die mich beschäftigen
auf jeder Seite neue Bilder, neue Gesichter,
ich denke mir Geschichten aus
weiß nicht was davon stimmt
denn niemanden gibt es mehr
 der alle offenen unbeantwortete Fragen beantworten könnte.
                 Ein Buch voll von ungelösten Rätseln

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Evelyn Goßmann).
Der Beitrag wurde von Evelyn Goßmann auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 24.08.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Westwinde (Gedichte) von Stefanie Haertel



Wir folgen den Düften des Westwindes und seinen Spuren. Tipp, tapp läßt eine Autorin ihre Katze über die Seiten schlendern. In diesem Gedichtband finden Sie viele Gedichte über die Liebe und ihr wandelbares Wesen. Den geheimen Botschaften von Graffitimalereien wird auf den Grund gegangen. Herbstliche Stimmungen im Oktober sind aufgezeichnet. Auch Europas geschichtlichen Wurzeln geht jemand auf den Grund. Gefragt wird wie wir von unseren gesellschaftlichen Verhältnissen umstellt sind und uns selbst zu ihnen stellen. Folgen Sie uns auch nach Las Vegas!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Gedanken" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Evelyn Goßmann

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Leierkastenmann von Evelyn Goßmann (Erinnerungen)
~zur zeit~ von Sieghild Krieter (Gedanken)
Dreisamkeit,Zweisamkeit : Einsamkeit... von Heino Suess (Humor - Zum Schmunzeln)