Karl-Heinz Fricke

Schulbeginn

Die Sommerferien sind vorbei,
erneut beginnt das Schuleinerlei.
Um sieben Uhr am Morgen schon
weckte die Mutter ihren Sohn.
 
"Wach auf, wach auf, heut ist vorbei
deine wochenlange Bummelei.
Du musst jetzt wieder zur Schule hin,
streich dir die Ferien aus dem Sinn !"
 
"Ach, liebe Mutter, mir ist es leid
der Schule zu opfern meine Zeit.
Immer wieder dieselbe Leier,
Ärger mit Lehrern Schulz und Meier.
 
Die beiden hassen mich wie die Pest,
nur selten man mich in Ruhe lässt.
Auch die Kinder sind mir gram,
weil einigen ich zu nahe kam.
 
"Sag mir, Mutter, warum soll ich gehn,
ich kann deine Ansicht nicht verstehn ?"
 
"Hans, du bist fünfzig, red' keinen Mist,
weil du der Schuldirektor bist !"
 
Karl-Heinz Fricke  29.08.2007
 
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 29.08.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • karlhf28hotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 1 Leserinnen/Leser folgen Karl-Heinz Fricke

  Karl-Heinz Fricke als Lieblingsautor markieren

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Kampf dem Verderb von Karl-Heinz Fricke (Nachdenkliches)
Ein Trabi mit 200 Sachen von Heinz Säring (Humor - Zum Schmunzeln)
Fremd und Vertraut von Gabriele Ebbighausen (Erotische Gedichte)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen