Anette Esposito

Männer

 
Versteh einer die Männerwelt.
Erst tun sie das, was uns gefällt,
dann drehen sie sich um im Nu
und wollen nur noch ihre Ruh.
 
Am Anfang werden wir verehrt,
mit Kleinod, auch viel Zeit beschert.
Man hört uns zu, geht auf uns ein,
als könnt es niemals anders sein.
 
Umschmeichelt wird man gut und gern,
ist mal ihr Herz, mal heller Stern.
Auch Schätzchen wird man oft genannt,
und manchmal, was noch unbekannt.
 
Mit Kosenamen, viel, bedacht,
die aus der Tierwelt hergebracht,
die niedlich sind und oft sehr klein,
schon mal sogar ihr Sonnenschein.
 
Solange man nicht alles gibt,
sind wir in Männerwelt beliebt.
Sobald jedoch ein Mann erkennt,
dass man ihn einzig liebt und nennt,
 
so dreht der Macho in ihm auf,
bestimmt ab dann den weit‘ren Lauf
und wir, glaubt einer noch an Glück?,
sind antiquiert, ein Möbelstück.
 
Das Mäuschen wird dann ausgecheckt,
und’s Häschen unterm Bett versteckt.
Mit Namen größ’rer Tiere dann,
vergleicht uns doch so mancher Mann.
 
Doch wenn sie denken über sich
sie blieben gleich für dich und mich,
so füge ich nun noch hinzu:
Zum Latschen wird ein jeder Schuh.
 
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Anette Esposito).
Der Beitrag wurde von Anette Esposito auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 08.09.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Anette Esposito als Lieblingsautorin markieren

Buch von Anette Esposito:

cover

streiflichtern gleich von Anette Esposito



Drum hab ich in Reime zusammengefasst
was oftmals im täglichen Leben geschieht.
Viel davon doch zu manchem wohl passt,
wie man beim Lesen der Texte schnell sieht.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Anette Esposito

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Versteh einer die Frau von Anette Esposito (Humor - Zum Schmunzeln)
Wie wärs mit mir...? von Walburga Lindl (Humor - Zum Schmunzeln)
Mit dem Herzen...... von Marija Geißler (Liebesgedichte)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen