Karl-Heinz Fricke

Der Arztbesuch

Willi ließ sich pensionieren,
jetzt muss er zu Haus parieren.
Seine Erna, stadtbekannt,
hält das Zepter in der Hand.
 
Willi, kräftig und gesund,
hörte dann aus ihrem Mund:
"Du musst dich untersuchen lassen !"
Es war schwer für ihn zu fassen.
 
Dieses schien ihm gar zu bunt,
er fühlte sich doch kerngesund.
"Du gehst zum Arzt, das wär gelacht,
der Termin ist schon gemacht !"
 
Am nächsten Tage um halb drei
sah man beim Doktor dann die Zwei.
Damit er keine Faxen macht,
hat ihn sein Weibchen hingebracht.
 
Schließlich kam er wieder raus,
sehr mitgenommen sah er aus.
Tief gebückt schritt er umher,
das wunderte die  Erna sehr.
 
Erschrocken hat sie ihn gefragt,
und er hat ihr dann gesagt:
"Der Doktor riet mir noch am Schluss,
dass ich stets vorbeugen muss !"
 
Karl-Heinz Fricke 05.10.2005
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.10.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (19)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Freifall von Karl-Heinz Fricke (Gesellschaftskritisches)
Gute Nacht, Romeo (für Helmut) von Barbara Greskamp (Humor - Zum Schmunzeln)
Leiser Tod von Heideli . (Trauriges)