Doris Göhring

HERBST


 

Der Sommer,  wie in jedem Jahr

Pünktlich zum Herbstanfang verschwunden war.

Die Zeit der fallenden Blätter beginnt,

sie werden fort gewirbelt vom stetig blasenden Wind!

 

Sie kreiseln hinauf und wieder hernieder,

sie tanzen nach einem Rhythmus unhörbarer Lieder.

Graziös sie sich in die Luft erheben

Um dann wieder sanft auf die Straße zu schweben.

 

Dort liegen sie dann, machen die Straße glitschig und glatt.

So dass der Autofahrer aufzupassen hat.

Drum liebe Autofahrer seit einmal ehrlich,

ist diese Jahreszeit für Autofahrer ziemlich gefährlich!

 

Liebe Leute denkt daran,

nicht nur die Autofahrer sind schlechter dran.

Des Tages Helligkeit nimmt langsam ab,

die Stromrechnung macht nach oben einen Schnapp!

 

Tja, der Herbst ist schon nicht schlecht

und wir mögen ihn sehr!

Doch wir hätten auch nichts dagegen,

wenn der Sommer etwas länger wär´!

 

 

                                                           Doris Göhring

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Doris Göhring).
Der Beitrag wurde von Doris Göhring auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 18.10.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  Doris Göhring als Lieblingsautorin markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Menschen ohne Skrupel von Ursula Aswerus



Im Altenheim „Sonnenschein “gehen merkwürdige Dinge vor sich. Plötzlich erkranken Bewohner an seltsamen Symptomen Schmuck und Geld verschwindet aus den Schränken und Spinden. Die Angst greift um sich unter den Senioren, die um ihr Hab und Gut und um ihr Leben fürchten müssen ...

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Thema des Monats" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Doris Göhring

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der große Zauberer von Doris Göhring (Gedichte für Kinder)
Blüten - Elfchen von Edelgunde Eidtner (Thema des Monats)
Speck und Haferbrei von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen