Karl-Heinz Fricke

Landleben

Der Bauer steht auf seinem Feld,
auf seiner Scholle, seiner Welt.
Weizen, Roggen schon gesät,
sonst wird es mit der Ernte spät.
 
Es ist nicht nur die gute Scholle,
seine Schafe geben Wolle,
Kühe geben Milch und Butter,
alle Tiere brauchen Futter.
 
Die Bienenvölker, derer dreißig,
produzieren süßen Honig fleißig.
Der Hund hält ständig treue Wacht,
damit kein Fremder Schaden macht.
 
Pferde wiehern froh im Stall,
das Federvieh ist überall.
Die Bäuerin emsig im Haus,
kommt ohne Arbeit niemals aus.
 
Sie kocht stets das Essen gar
für Mann und große Kinderschar.
Im Gegensatz zu anderen Frauen,
muss sie nach vielen Dingen schauen.
 
Nicht nur waschen, kochen, backen,
auch Unkraut jäten, Rüben hacken.
Gäb's keine Bauern auf der Welt,
wäre es schlecht um uns bestellt.
 
Karl-Heinz Fricke  12.11.2007
 
 
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.11.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • karlhf28hotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)
  • 4 Leserinnen/Leser folgen Karl-Heinz Fricke

  Karl-Heinz Fricke als Lieblingsautor markieren

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (18)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Menschen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Weiße Flocken fliegen von Karl-Heinz Fricke (Gedichte für Kinder)
Frust im Beruf von Rainer Tiemann (Menschen)
EIN BESONDERER TAG von Christine Wolny (Erinnerungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen