Rainer F. Storm

NOVEMBERWIND

Heute bläst er schon gewaltig!
Wohl denen, die im Warmen sind.
Aus Richtung West fegt er die Straßen, -
der stürmische Novemberwind.
 
Es ist kein Blatt mehr vor ihm sicher.
Auch mancher Ast hält ihm nicht stand.
Er peitscht die Seen und Gewässer,
in Nord und Süd, - im ganzen Land!
 
Am Firmament zieh´n dunkle Wolken,
durch ihn in bloße Hast versetzt.
Beim Rathaus kräht der Hahn um Hilfe.
Die Landesfahne winkt zerfetzt.
 
Jetzt schüttet es grad wie aus Kannen.
Der Regen prasselt auf die Welt.
Der Haselstrauch gibt sich geschlagen, -
die letzte Nuss zur Erde fällt.
 
Verschwunden sind schon viele Farben,
aus bunt wurd´ braun - und langsam grau.
Die Tage sind geprägt vom Westwind,
mal stürmisch frisch, - manchmal fast lau.
 
Verschwunden scheinen auch die Menschen.
Die Straßen spurlos leergefegt.
Kein Wunder, dass bei diesem Treiben,
der Mensch im Warmen in sich geht.
 
Und draußen wird es immer finst´rer!
Der Wind der heult um Haus und Hof.
Der Hund liegt breit beim warmen Ofen -
und "Gassi geh´n", ist ihm zu doof!
 
Doch gibt es immer Unentwegte,
die alle Zeit im Freien sind.
Die dort beim Sportplatz frierend stehen -
durchblasen vom Novemberwind!
 
 
copy by rsto.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rainer F. Storm).
Der Beitrag wurde von Rainer F. Storm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 12.11.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Rainer F. Storm:

cover

Zeit - Im Fluss des Jahres von Rainer F. Storm



"Zeit - Im Fluss des Jahres" heißt die Anthologie, in der heiter und leicht, gelegentlich auch nachdenklich, der Wandel der Jahreszeiten, sowie Erinnerungen an die Heimatstadt von Rainer F. Storm, wie auch Aufenthalte am Meer und in den Bergen reflektiert werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (13)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rainer F. Storm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

OH TANNENBAUM, . . . von Rainer F. Storm (Weihnachten)
Eure Stimme... von Andreas Thon (Aktuelles)
Unsinns Verse , Wortspiel von Heino Suess (Humor - Zum Schmunzeln)