Karl-Heinz Fricke

Der Alte

In seines Lebens letzten Tagen
sitzt er vor seinem Haus und sinnt.
Niemand stellt dem Alten Fragen,
kein Abschnitt mehr für ihn beginnt.
 
Aufgaben hat er keine mehr,
jedoch das Herz schlägt weiterhin.
Ach, wenn's doch bald zu Ende wär,
ist sehr oft in seinem Sinn.
 
Sein Tagwerk ist schon längst vollbracht,
die Frau ist ihm vorausgegangen.
Gnadenreich ist jede Nacht
in sanften Träumen eingefangen.
 
Wenn in der Früh der Morgen graut,
wird er nur widerstrebend wach.
Voll Sehnsucht er zum Himmel schaut,
wann er wohl bringt den letzten Tag.
 
Der junge Mensch voll Lebenskraft
denkt nur selten an den Tod.
Er lernt, er liebt und schafft
für seiner Lieben täglich Brot.
 
Doch Jahre fliegen schnell dahin,
das Schicksal schneidet Kerben.
Wenn nichts im Leben macht mehr Sinn,
ist man auch bereit zum Sterben.
 
Karl-Heinz Fricke  16.11.2007

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 16.11.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  • Autorensteckbrief
  • karlhf28hotmail.com (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Karl-Heinz Fricke als Lieblingsautor markieren

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (14)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Menschen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Die ersten Schultage von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Strassenkinder von Marija Geißler (Menschen)
Hinterwäldler von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen