Karl-Heinz Fricke

Knapp daneben ist auch vorbei

Golf zu spielen ist beliebt,
es Spaß und Freude dabei gibt.
Selbst die fromme Geisteswelt
hat sich zum Spiele eingestellt.
 
Der Pfarrer und die Nonne Gunde
trafen sich zu einer Runde.
Schon beim ersten Loch
sagte der ehrwürdige Pfarrer doch:
 
"Verflucht, der Schuss ging vorbei !"
Es war der Nonne nicht einerlei
was aus des Pfarrers Munde kam,
das es ihr fast den Atem nahm.
 
Als er wiederholt es sagte,
sie dann zu entgegnen wagte,
dass es ihm nicht würdig sei,
dann gingen sie zum Loche drei.
 
Ihn nicht das Gewissen quälte,
als er auch dieses Loch verfehlte:
"Verflucht aber auch, wieder vorbei !"
Gunde verdrehte die Augen dabei.
 
"Sie dürfen nicht den Herrn versuchen
und bei jedem Loche fluchen.
Er wird Sie strafen ganz bestimmt,
ehe noch dieser Tag verglimmt !"
 
Ein Zischen kam aus des Himmels Blau,
ein Blitz kam hernieder.....und traf genau,
wohl irrtümlicherweise das falsche Ziel,
die Nonne entseelt zu Boden fiel.
 
Eine Stimme ertönte aus ferner Höh':
"Schlecht gezielt, das tut mir weh !"
Tief erschrocken der Pfarrer erblasste,
von Tag an er das Golfspiel hasste.
 
Karl-Heinz Fricke  17.11.2007
 

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 17.11.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Absurd" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Weltmacht von Karl-Heinz Fricke (Kritisches)
Fliegender Teppich von Paul Rudolf Uhl (Absurd)
Träne von Andrea Thiele (Emotionen)