Heino Suess

Herr und Hund

 

Ich geh` auf allen Vieren
Mein Hund führt mich spazieren.
Fest hält er meine Leine
Wie ich sonst halte seine.
 
Ich schnuffle in die Ecken
Viel kann man da entdecken
Und lass` mich auch nicht hetzen:
Will meine Marken setzen.
 
Ein Bein heb ich in Trance
Verlier` fast die Balance.
Denn eine Hunde Dame,
Wie ist doch gleich ihr Name?
 
Sie hebt mein Riechempfinden,
Von vorn erst, dann von hinten,
Die macht mich richtig  wuschig,
Ihr Schweif ist so schön buschig….
 
Mein Hund wird ungeduldig,
Bleibt den Respekt mir schuldig,
Und zerrt an meiner Leine,
Dabei ist es doch seine!
 
Er läuft auf allen Vieren,
Und führt mich so spazieren
Fest halt` ich seine Leine,
Und seh` ich recht, ist`s  meine…

© Heino Suess

Allen Hunde Freunden und - Freundinnen, deren es im Forum etliche gibt...
ich selber bin kein Hundeversteher,-Flüsterer oder gar -Freund, kann aber Perspektiven wechseln...
halt ein echter "bell ami", herzlich Heino!
Heino Suess, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heino Suess).
Der Beitrag wurde von Heino Suess auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 20.11.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Rache der Seth-Anat. Der Weg zwischen den Sternen 2 von Hermann Weigl



Die Mondgöttin wird entführt.
Sie verliert ihr Gedächtnis und findet sich auf einer unbekannten Welt in einer mittelalterlichen Kultur wieder. Der Ritter der Ewigkeit zieht einsam durchs All auf der verzweifelten Suche nach ihr. Wird er sie wieder finden?

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Beziehungen" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heino Suess

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Lupenreim von Heino Suess (Emotionen)
Ich zähl ´s am Gänseblümchen ab.... von Hans Witteborg (Beziehungen)
Doppeldecker von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)