Heinz Säring

Geburtstag

 
Geburtstag

 

Stimmt es, dass man, einmal grad,
jedes Jahr Geburtstag hat?
'ne Geburt ist gar nicht leicht,
mir hat einmal voll gereicht!

 
Es war kurz nach viertel sieben, -
lieber wär ich drin geblieben.
Schinderei war dieser Akt,
draußen kalt, und ich war nackt!

 
Und was sind denn das für Sitten?
plötzlich wurd' ich abgeschnitten.
Ich war doch ganz gern gebunden.
Doch erst jetzt! - Mit Kopf nach unten,
einen Schlag! Nicht irgendwo:
Dafür hat man wohl den Po. -

 
Hab's noch später oft gemerkt,
bloß die Schläge war'n verstärkt.
Hab auch sofort, schmerzerfüllt,
Luft geholt und losgebrüllt!

 
Irgendwann gab's was zu trinken,
dann konnt ich in Schlaf versinken.
Nun vergisst man auch die Qual.
Aber bitte: Nicht noch mal!

 
Später kommt noch einer an:
So ein sogenannter Mann,
kommt mit Blumen, macht Theater,
jemand spricht: Das ist der Vater.

 
Staunend sagte ich mir nun:
Was hat der damit zu tun?
Fragt man später , heißt es: Nein,
dafür bist du noch zu klein!

 

 

 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Heinz Säring).
Der Beitrag wurde von Heinz Säring auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 22.11.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Heinz Säring als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Das Vermächtnis des Fremden von Marcel Ohler



DAS VERMÄCHTNIS DES FREMDEN – Gott Hades hat ein Problem: Um seinen perfiden Plan, Bruder Zeus zu stürzen, ungehindert durchführen zu können ist er gezwungen die Treue seiner friedliebenden Frau Persephone auf eine harte Probe zu stellen …

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (20)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Heinz Säring

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Keuschheitsgürtel von Heinz Säring (Gesellschaftskritisches)
Die Malerin auf der Reeperbahn von Adalbert Nagele (Humor - Zum Schmunzeln)
Entgegen aller Erwartung von Frank Guelden (Beziehungen)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen