Gerhard P. Steil

Der Gärtner und der Osterhase

Der Gärtner und der Osterhase


Ich hab vor `ner Weile
ein Hobby entdeckt
und all meine Freude
ins Gärtnern gesteckt.

Ich liebe den Garten
und tanke dort Kraft,
geh abends nach Hause
und hab was geschafft.

Ich mag dieses Leben,
genieße die Ruh,
natürlich gehören
auch Tiere dazu.

Doch so ein Hase
- es ist unerhört -
hat meine Ruhe
empfindlich gestört,

weil dieser Hase
die Frechheit besaß
und tagelang von
meinen Mohrrüben fraß.

Ich hab um’s Gemüse
`ne Mauer gebaut.
Hab mir beim Nachbarn
die Steine geklaut.

Nur um zu sehen:
Ist alles nur Mist,
weil dieser Lümmel
die Krokusse frisst.

Sobald er noch mal
eine Mohrrübe holt
bekommt er von mir
seinen Hintern versohlt.

Ich kriege den Kerl
mitsamt seinem Nest.
- All diese Pläne -
sie standen schon fest.

Und dann kam die Wende
- was hab ich gelacht -
hat mir der Kerl doch
vier Eier gebracht.

Die Ohren am Boden
und ziemlich geknickt,
hat er sie sachte
nach vorne gekickt.

Als ich noch staunte,
- mit weniger Wut -
fragt doch der Hase:
„Ist jetzt alles gut?“

Ich knurrte:“Verschwinde“
und gab ihm den Rat:
„Halt dich in Zukunft
entfernt vom Salat“.

Da packte der Hase
sein seltsames Nest.
Ich sah ihn erst wieder
an Ostern beim Fest.

Mit Frau und mit Kindern,
sie riefen: „Jucheiii“
und alle vier hatten
ein Ei’ lein dabei.

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gerhard P. Steil).
Der Beitrag wurde von Gerhard P. Steil auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 07.04.2003. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Gerhard P. Steil als Lieblingsautor markieren

Bücher unserer Autoren:

cover

Die Geschichte von Ella und Paul von Christina Dittwald



Der Schutzengel Paul verliebt sich in Ella, seine junge Schutzbefohlene. Schwierig, schwierig, denn verliebte Schutzengel verlieren ihren Status. Ella hat Schutz bitter nötig... und so müssen die beiden sich etwas einfallen lassen. Eine große Rolle spielt dabei ein Liebesschloss mit den Namen der beiden an einer Brücke über einen großen Fluss. Die reale Welt mischt sich mit Fantasy und Traumsequenzen.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gerhard P. Steil

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Lustig ist das Gartenleben von Gerhard P. Steil (Frühling)
Der (tierische) Mensch von Herbert Kaiser (Humor - Zum Schmunzeln)
Lyrisch dichten von Ingrid Drewing (Besinnliches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen