Peter Prior

Der Christ Teil - 8 -

 
 
Die Kirche zählt seit den letzten 2000 Jahren
ungefähr 500 Heilige, vielleicht 1000 Heilige.
Bei der Mitgliederzahl in den letzten 2000 Jahren,
ist dies ohne eine Berechnung anzustellen,
keine sonderliche Leistung. Du Christ.
 
Die Strukturen dieser Christlichen-Kirche
sind sozusagen sehr schlechte Voraussetzungen,
um eine Heilige, ein Heiliger zu werden. Du Christ.
 
Deine Mutter, dein Vater, dein Nachbar,
vielleicht bist Du ein Heiliger, dieser
Personenkreis kommt im Heiligenverzeichnis
natürlich nicht vor.
 
Unter uns, ein Heiliger darf am Geschlechtsleben
teilnehmen, das schliesst ihn nicht aus.
 
Ein Heiliger muss kein Kirchenmitglied sein.
 
Ein Heiliger braucht noch nicht einmal an
einen Gott oder ähnliches zu glauben.
 
Ein Heiliger kann zu 100 % behindert sein.
 
Ein Heiliger braucht nicht durch gute Taten
Tag täglich zu glänzen, Du Christ.
 
Ein Heiliger kann für Euch der letzte Abschaum sein,
um mich kurz zu halten, wichtig ist die Beurteilung
von Gott, Gott, Gott, Gott habe ich Gott geschrieben.
 

Papstkreuz

Bild*

Das Papstkreuz ist das offizielle Symbol des päpstlichen Amtes. Die drei Querbalken symbolisieren die drei päpstlichen Gewalten: die Priester-, Hirten- und Lehrgewalt.
Peter Prior, Anmerkung zum Gedicht

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Peter Prior).
Der Beitrag wurde von Peter Prior auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 19.12.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Bücher unserer Autoren:

cover

Himmlische Regentropfen (Gedichte) von Gudrun Zydek



Durch Träume und Visionen wurde ich zu einer ganz besonderen und geheimnisvollen Art des Schreibens hingeführt: Dem Inspirierten Schreiben! Eine „innere Stimme“ diktierte, was meine Hand aufschrieb, ohne eine einzige Silbe zu verändern!
Während ich die Inspirierten Schriften meines Buches "Komm, ich zeige dir den Weg!" schrieb, entstanden immer wieder inspiriert auch Gedichte, die ich oftmals deutlich vor mir sah oder hörte, entweder in einer Vision, im Traum oder während der Meditation. Ich habe sie in dem Buch "Himmlische Regentropfen" zusammengefasst.
Meine beiden Bücher geben ungewöhnliche Antworten auf die ewig uralten und doch immer wieder neuen Fragen der Menschen nach ihrem Woher und Wohin, nach dem Sinn des Lebens und seiner zu Grunde liegenden Wahrheit.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Weihnachten" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Peter Prior

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

m o n t a g von Peter Prior (Alltag)
Ich wünsche mir... von Martha Koschmieder (Weihnachten)
BESCHEIDENHEIT von Christine Wolny (Thema des Monats)