Rainer F. Storm

S I L V E S T E R N A C H T

Wenn die Katzen sich verkriechen
und der Hund vor Angst laut bellt.
Liegt die Zeit des Jahreswechsels
nicht mehr fern auf uns´rer Welt!
 
Wenn Raketen zischend steigen,
wenn es rundum nur so knallt.
Staunen selbst die scheuen Tiere
im verschneiten Winterwald.
 
Wenn im Dorf die Glocken läuten
und der Hans die Gretel küsst.
Sitzt so mancher in Gedanken -
die er besser schnell vergisst!
 
Es ist da auf die Sekunde!
Das neue Jahr, das "besser" wird?
Worauf gar viele prostend feiern -
obwohl man sich schon oft geirrt!
 
Doch was soll es, eins ist sicher:
Keiner weiß was kommen mag!
Grüßt das neue Jahr aufs Beste -
grüßt den ersten "Achter" - Tag!
 
Denkt nicht Heute schon an Morgen,
denn der kommt von ganz allein!
Reich die Hand auch deinem Feinde,
denn viel besser geht´s zu zwei´n!
 
Lasst die Gläser hell erklingen!
Lasst die letzten Kracher los!
Schließt das alte Jahr in Frieden -
beginnt das Neue nicht zu groß!
 
Bleibt bescheiden und zufrieden!
Nehmet an was Euch geschenkt!
Selbst wenn sich die Zeiten ändern -
seid nicht immer gleich gekränkt!
 
Nun will ich den Reim beenden, -
den Reim von der Silvesternacht.
Ich wünsch´ Euch ALLEN:
"PROSIT  NEUJAHR"
bis nächstes Mal,
wenn´s  wieder  kracht!
 
 
ALLES GUTE in 2008
Herzlichst
Rainer
 
 
 
copy by rsto. - All Rights Reserved.
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Rainer F. Storm).
Der Beitrag wurde von Rainer F. Storm auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 31.12.2007. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Der Autor:

  Rainer F. Storm als Lieblingsautor markieren

Buch von Rainer F. Storm:

cover

Zeit - Im Fluss des Jahres von Rainer F. Storm



"Zeit - Im Fluss des Jahres" heißt die Anthologie, in der heiter und leicht, gelegentlich auch nachdenklich, der Wandel der Jahreszeiten, sowie Erinnerungen an die Heimatstadt von Rainer F. Storm, wie auch Aufenthalte am Meer und in den Bergen reflektiert werden.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (7)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Aktuelles" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Rainer F. Storm

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

KINDERHÄUSER von Rainer F. Storm (Aktuelles)
Zwischen Reden und Schweigen II von Heino Suess (Aktuelles)
Pillen, Tabletten und Vitamine von Karl-Heinz Fricke (Ironisches)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen