Sonja Rabaza

Samenkorn Hoffnung

Samenkorn Hoffnung
 
Das alte Jahr setzt ab die Krone,
die manches Mal so schwer gedrückt.
Langsam steigt es von dem Throne,
zieht sich nun in der Zeit  zurück. 
 
Es wollte so viel Freude bringen,
war bereit für jedes Ziel.
Das Lied des Lebens sollte klingen,
wie der Harfe Saitenspiel. 
 
Liebe wollte es verbreiten,
in den Herzen Frieden sähen.
Damit sich Menschen Hände reichen
sich halten, zueinander stehen.
 
Doch was bleibt von all der Hoffnung 
 wurde der Samen wohl gehegt ?
Fand er Eingang zu den Herzen,
wurde die Zeit gut angelegt ?
 
Das alte Jahr wird ausgetrieben,
dem Neuen winken wir nun zu.  
 Wird bei ihm die Hoffnung siegen,
der  Frieden bringt und Seelenruh  ?
 
Ich spür in mir den Samen reifen,
fühle ganz tief in mir die Kraft.
Möchte die Chancen neu ergreifen,
die mir das Schicksal neu erdacht. 

 

Sonja Rabaza, 01.01.08
 
Anmerkung: Ich möchte hiermit allen in diesem Forum ein Frohes Neues Jahr wünschen !
Auch möchte ich DANKE sagen, für all Eure lieben Mails, Aufmunterungen in trüben Tragen und Eure Geduld. Ich hoffe und wünsche, dass das Jahr 2008 für uns alle ein gutes Jahr wird, voller Schaffensfreude, Verständnis, Güte und Geduld. Alles Liebe Sonja

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Sonja Rabaza).
Der Beitrag wurde von Sonja Rabaza auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 01.01.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • smrabazat-online.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Sonja Rabaza als Lieblingsautorin markieren

Buch von Sonja Rabaza:

cover

Versengte Flügel: eine Seelenreise zwischen Trauer und Trost von Sonja Rabaza



Traurige und schmerzerfüllte Zeiten müssen durchlebt werden, das heißt, es muss Trauerarbeit geleistet werden; wenn man verdrängt, so holt sie uns doch immer wieder ein. Nur wenn wir uns auf diesen schweren Weg einlassen, haben wir eine Chance - trotz ewig dauernden Schmerzes - wieder glücklich zu werden.

Meine Botschaft: Auch wenn das Leben nicht immer freundlich mit uns umgeht, nicht aufzugeben!

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (10)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Lebensermunterung" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Sonja Rabaza

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Herbstimpressionen von Sonja Rabaza (Kreislauf des Lebens)
Das Leben meistern von Hildegard Kühne (Lebensermunterung)
Lebenslust von Hildegard Kühne (Lebensfreude)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen