Gerhild Decker

Maulwurf´s Ruh

 
 
Maulwurf Fips voller Elan
legt sich tiefe Gänge an.
Er hörte nämlich grade jetzt,
dass heut geplant ein großes Fest.
 
Da wird es sicher laut zugehn
und manches wird dabei geschehn,
das Fips so gar nicht leiden mag;
auch scheut er sowieso den Tag.
 
Fips weiß es aus dem Jahr zuvor,
da holte man ihn fast hervor -
aus seinem lehmig schmucken Heim
dort konnt´er nicht mehr sicher sein.
Die Erdenhügel stürzten ein,
rieselten in die Gänge rein.
 
Da hilft nur tiefer noch zu graben
und sich im Inneren zu laben
an Würmern, die recht dick und fett,
so macht Fips sich´s dann auch recht nett.
 
Er kennt die große Gästeschar,
die immer ankommt - Jahr für Jahr - .
Die Waldbewohner treffen sich,
man springt, man kriecht und fliegt zu Tisch.
 
Dabei stellen sich auch stetig ein:
Füchse, Eulen und das wilde Schwein.
Diese ärgsten Feinde, die er hat,
sie setzten ihn sofort schachmatt.
 
Oh nein, Fips hängt an seinem Leben
und liebt es , recht viel zu bewegen.
Das lässt sich im Verborgenen tun,
braucht keinen oberflächlichen Ruhm.
 
Ja, manchmal lebt es sich hernieden
viel besser, wenn man ist zufrieden. 
 
© Gerhild Decker / Jan. 2008
 
 

Vorheriger TitelNächster Titel
 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Gerhild Decker).
Der Beitrag wurde von Gerhild Decker auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 21.01.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

Die Autorin:

  • Autorensteckbrief
  • g.deckerrheinerft24.de (Spam-Schutz - Bitte eMail-Adresse per Hand eintippen!)

  Gerhild Decker als Lieblingsautorin markieren

Buch von Gerhild Decker:

cover

Ein Bücherwurm bittet zu Tisch von Gerhild Decker



Erfolg beflügelt! Nach den beliebten Büchern "Sinnenflut" und "Streifzug durch den Lebensgarten" können sich die Leser auf Neues von Gerhild Decker freuen. Die Autorin zeigt sich als einfühlsame und aufmerksame Betrachterin der Natur, dem Lebensalltag und dem Tierreich. Bunt und vielseitig, nachdenklich aber auch erfrischend heiter ist die Sprache der Kurzgeschichten und Gedichte. Es ist ein Buch, das immer wieder zu einer Pause zwischendurch einlädt und Stress und Hektik vergessen lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (12)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Tiere" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Gerhild Decker

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Weihnachts-Hexenküche von Gerhild Decker (Weihnachten)
Gefiederte Freunde von Lothar Semm (Tiere)
Umgefallene Schuhe von Heinz Säring (Humor - Zum Schmunzeln)

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen