Karl-Heinz Fricke

Kommentare

Wie allgemein ein jeder weiss,
ohne Fleiß gibt es keinen Preis.
Man sieht, wer nicht kommentiert,
wird leider oftmals ignoriert.
 
Darunter sind sehr gute Autoren,
denen geht vielleicht verloren
von vielen Konsorten
der gute Kontakt in Worten.
 
Mal ist es leicht, mal ist es schwer,
an rechten Worten fehlt es sehr.
Oft rätselt man mit viel Verdruß
wie die Antwort lauten muss.
 
Manch Rätsel wird uns aufgegeben,
man kann es jeden Tag erleben,
wenn ein Gedicht ist kurz und bündig
und dazu auch noch hintergründig.
 
Was der Autor wohl sagen will ?
Man putzt sich erst einmal die Brill'.
Kommt doch ihr Worte aus dem Haus,
ehe mich der Affe laust.
 
Endlich hat man es erfasst,
ein Stein fällt von der Seelenlast.
Gerettet ist der Kommentar
und der nächste steht schon da.
 
Und die Moral von dem Gedicht?
Kommentiert oder auch nicht.
Macht in unsrer Poetenwelt
stets nur das, was euch gefällt.
 
Karl-Heinz Fricke  05.02.2008
 
 
Anmerkung:  Wie ich schon in den letzten Zeilen schrieb, ist dieses in keiner Weise ein Appell an die lieben Mit-Autoren, die wenig oder gar nicht kommentieren. Ein jeder hat seine Gründe, warum er auf seine Weise mitmacht.
Das wird respektiert.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 05.02.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (21)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Der Luesterne von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Kettengerassel von Karl-Heinz Fricke (Allgemein)
Vollmondnächte von Gabriele Ebbighausen (Autobiografisches)