Karl-Heinz Fricke

Bei einem Handballspiel

Verrückt erschienen sie mir alle
in der großen Handballhalle.
Bei Paukenschlag und Hörnerklang
saßen begeistert auf der Bank:
 
Ärzte, Richter, Advokaten und Lehrer,
wahrscheinlich auch ein Straßenkehrer.
Selbst ein Staatsanwalt war dabei,
beteiligte sich am lauten Geschrei.
 
Tore fielen wie reife Früchte,
Freude stand in jedem Gesichte.
Bei jedem Tor die Paukerei
begleitet von irrem Jubelgeschrei.
 
In der Halbzeit Bratwurstessen,
die gibt es auch im Lande Hessen.
Zurück dann in den Höllenkrach,
davon wird selbst der Teufel wach.
 
Die Volksseele immer mehr kochte,
weil sie den Lärm so gerne mochte.
Der Schiedsrichter war nicht gut,
es traf ihn oft der Menge Wut.
 
Doch als der Schlußpfiff war ertönt,
waren die Leute wieder versöhnt.
Es wurde gelacht und gesungen,
ihre Mannschaft hatte den Sieg errungen.
 
Trugen auch Russen und Franzosen
die einheimischen Trikots und Hosen,
das war der Menge ganz einerlei,
ich glaube, ein Deutscher war auch dabei.
 
Karl-Heinz Fricke  06.02.2008

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Karl-Heinz Fricke).
Der Beitrag wurde von Karl-Heinz Fricke auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 06.02.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Der Autor:

Buch von Karl-Heinz Fricke:

cover

Isidor was machst du da? von Karl-Heinz Fricke



Eine poetische Reise durch den Humor.
Ein Mutterwitz, der beabsichtigt nicht nur ein Lächeln auf das Gesicht des Lesers zu zaubern, sondern der die Bauch- und Gesichtsmuskeln nicht verkümmern lässt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (15)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Humor - Zum Schmunzeln" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Karl-Heinz Fricke

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Das Ekel von Karl-Heinz Fricke (Verrücktheiten)
Tiergewohnheiten von Karl-Heinz Fricke (Humor - Zum Schmunzeln)
Wintersonne von Adalbert Nagele (Liebe)