Christine Wolny

DAS PLUMPSKLO

 
Wer kennt denn noch das Plumpseklo?
Als Kind ein Alptraum mir.
Zum Schließen war ein Haken dran
an dieser Brettertür.

Ich war noch klein.
So kletterte, ich erst mal auf die Bank.
Dann rutschte ich in Richtung Loch,
aus dem es furchtbar stank.

Ich hatte Angst, ich plumpse rein.
Und hielt mich krampfhaft fest.
Es war für mich einmal am Tag
ein richtiger Härtetest.

An einem Nagel hing Papier.
Die Zeitung von Vortagen.
Was da drauf stand, das weiß ich nicht.
Das dürft ihr mich nicht fragen.

Denn Lesen konnte ich noch nicht.
doch suchte ich, nicht scherze.
Nach einem ganz bestimmten Blatt
mit wenig Druckerschwärze.

C.W.

Diesen Beitrag empfehlen:

Mit eigenem Mail-Programm empfehlen

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für diesen Beitrag liegen beim Autor (Christine Wolny).
Der Beitrag wurde von Christine Wolny auf e-Stories.de eingesendet.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für den Beitrag oder vom Autoren verlinkte Inhalte.
Veröffentlicht auf e-Stories.de am 26.02.2008. - Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).

 

Die Autorin:

Bücher unserer Autoren:

cover

Das blaue Licht oder 13 Leben - Geschichten einer Seele von Regina Vogel



13 illustrierte Kurzgeschichten aus vergangenen Leben, deren Auswirkungen bis in die Gegenwart hineinreichen, vermitteln dem Leser einen tiefen Einblick in die Entwicklung der menschlichen Seele.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (18)

Alle Kommentare anzeigen

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig!
Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen!

Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel

Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie "Allgemein" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Christine Wolny

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

KATZE TINI von Christine Wolny (Gedichte für Kinder)
Schade von Lydia Windrich (Allgemein)
Rad des Lebens von Karin Lissi Obendorfer (Kreislauf des Lebens)